Webinar: Partizipation in NFDI4Agri

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
15.07.2020 - 15.07.2020 | Webinar

Webinar: Partizipation in NFDI4Agri

Das Konsortium Nationale Forschungsdateninfrastruktur für die Agrarwissenschaften - NFDI4agri möchte sich Ihnen im Rahmen eines Webinars vorstellen. NFDI4Agri ist ein Verbund aus verschiedenen agrarwissenschaftlichen Forschungseinrichtungen, an dem das ZALF beteiligt ist. Das Konsortium befasst sich mit dem Aufbau einer weltweit bisher einzigartigen Forschungsdateninfrastruktur für die Agrarwissenschaften.

NFDI4agri lädt Sie herzlich zum ersten virtuellen Community- Workshop am 15. Juli 2020 ein.

Das Konsortium Nationale Forschungsdateninfrastruktur für die Agrarwissenschaften -
NFDI4agri möchte sich Ihnen vorstellen und in direkten Austausch mit Ihnen treten, um Ihre Bedarfe zum Forschungsdatenmanagement zu erfahren und Sie an unseren Entwicklungen zu beteiligen.

Am 16. November 2018 hat die GWK (Gemeinsame Wissenschaftskonferenz) beschlossen, den Aufbau einer nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) in Deutschland zu fördern. In den nächsten 10 Jahren werden dazu bis zu 30 NFDI-Konsortien gefördert. In diesem Zusammenhang wird das Konsortium NFDI4Agri - Nationale Forschungsdateninfrastruktur für die Agrarwissenschaften einen Antrag einreichen. NFDI4Agri hat das Ziel, eine flexible, interoperable und skalierbare Dateninfrastruktur zu entwickeln, indem es bestehende disziplinäre Repositorien verbindet und damit Forschungsdaten verfügbar macht. Die Wissensvermittlung an die nächste Generation von Agrarwissenschaftlern im Bereich des Forschungsdatenmanagements spielt eine wichtige Rolle. Die Qualität der Forschungsdaten wird durch fachspezifische Qualitätsparameter und Kurationssysteme sichergestellt. Die Bewertung der Verwendbarkeit ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal um die weitere Nutzung der Daten zu fördern. Es werden Datenschutz- und Verhaltensrichtlinien entwickelt, die ein faires Gleichgewicht zwischen den Interessen der Urheber und der Nutzer von Forschungsdaten gewährleisten, einschließlich der Konzepte für den Umgang mit sensiblen raumbezogenen Daten.

Prof. Dr. Frank Ewert (ZALF) ist Sprecher von NFDI4Agri.

Hinweise zur Teilnahme:
Bitte registrieren Sie sich bis zum 10.7.20:

https://www.nfdi4agri.de/index.php/events/1-1-nfdi4agri-community-workshop?date=....

Bei Fragen wenden Sie sich an Nikolai Svoboda

svoboda@zalf.de.

Termin:

15.07.2020 10:00 - 15:00

Anmeldeschluss:

10.07.2020

Veranstaltungsort:

Webinar
Webinar
Brandenburg
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Geowissenschaften, Tier / Land / Forst, Umwelt / Ökologie

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

29.06.2020

Absender:

Hendrik Schneider

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event66517

Anhang
attachment icon NFDI4Agri - Community Workshop - Programm

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay