Lungentag 2020 - live & interaktiv "COVID-19: Was ist für Lungenkranke zu bedenken?"

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
25.07.2020 - 25.07.2020 | Bad Lippspringe

Lungentag 2020 - live & interaktiv "COVID-19: Was ist für Lungenkranke zu bedenken?"

Der Deutsche Lungentag informiert Patient*innen und die interessierte Öffentlichkeit über Vorbeugungs-, Diagnose- und Therapiemöglichkeiten bei Atemwegs- und Lungenkrankheiten. In diesem Jahr sind Präsenzveranstaltungen für Personen mit besonderen Risiken jedoch nicht möglich. Deshalb bietet der Dt. Lungentag am 25. Juli 2020 ein interaktives Webseminar zur besonderen Situation von Patienten mit Atemwegs- und Lungenkrankheiten in Zeiten der Coronavirus-Pandemie an.

Im Rahmen des kostenlosen Live-Seminars beleuchten Expert*innen in Kurzbeiträgen die besonderen Aspekte von COVID-19 für Lungenkranke. Das Online-Seminar findet am 25. Juli 2020 in der Zeit von 11.00 – bis 13.00 Uhr statt. Fragen von Teilnehmer*innen können vorab oder während des Seminars live im Chatroom gestellt werden. Die Teilnahme an dem Web-Seminar ist kostenfrei.

Für die Teilnahme an dem Webseminar ist eine Anmeldung bis zum 23. Juli 2020 via http://www.lungentag.de erforderlich. Fragen können vorab bis zum 20. Juli 2020 per E-Mail info@lungentag.de eingereicht werden. Das Seminar wird aufgezeichnet und ist kurz nach der Veranstaltung online einsehbar.

Programm
Moderation: Herr Prof. Dr. med. Worth, Frau Dr. med. Ursula Worth, Fürth
• Erfahrungen einer Betroffenen, Karoline Preisler, Barth
• Infektion mit COVID-19: was kann passieren?, Prof. Dr. med. Carl-Peter Criée, Bovenden-Lenglern
Diskussion
• Ich habe Angst vor Corona bei meinem Kind - was ist zu tun?, PD Dr. med. Christiane Lex, Göttingen
• Erkrankungsrisiko bei Patienten mit Asthma und COPD, Prof. Dr. med. Marek Lommatzsch, Rostock
Diskussion
• Erkrankungsrisiko bei seltenen Lungenerkrankungen, Prof. Dr. med. Michael Kreuter, Heidelberg
• Erkrankungsrisiko bei Krebs, Prof. Dr. med. Wolfgang Schütte, Halle-Dölau
Diskussion
• Möglichkeiten der Behandlung bei Versagen der Atmung, Prof. Dr. med. Wolfram Windisch, Köln
• Welche Maske zu welcher Gelegenheit – was ist zu beachten?, Dr. med. Uta Butt, Kreuztal-Ferndorf
Diskussion


Über den Deutschen Lungentag
Der Deutsche Lungentag ist eine jährlich fortlaufende Aktion mit folgenden Zielen:

• Öffentliche Darstellung des Fachgebietes Atemwegs- und Lungenkrankheiten
• Förderung der Selbsterkennung entsprechender Symptome und Erkrankungen durch Betroffene
• Stärkung von Forschung und Lehre im Fachgebiet “Pneumologie”

Die Planung und Realisierung der Aktionen zum Deutschen Lungentag werden durch die Sektion Deutscher Lungentag in der Deutschen Atemwegsliga e.V. organisiert. Mitglieder der Sektion sind pneumologische Fachgesellschaften und Patientenorganisationen (http://www.lungentag.de).

Die Veranstaltung wird unterstützt von folgenden Sponsoren:
Platinsponsor: GlaxoSmithKline
Silbersponsoren: Chiesi, Novartis
Bronzesponsoren: ResMed, Sanofi Genzyme

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

25.07.2020 11:00 - 13:00

Anmeldeschluss:

23.07.2020

Veranstaltungsort:

Internet
Bad Lippspringe
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Biologie, Gesellschaft, Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

30.06.2020

Absender:

Dr. Ulrich Kümmel

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event66527

Anhang
attachment icon Logo des Deutschen Lungentages

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay