AR-gestützte Bauvisualisierung für Architektur und Planung (Webinar)

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
17.09.2020 - 17.09.2020 | Stuttgart

AR-gestützte Bauvisualisierung für Architektur und Planung (Webinar)

Tools und Potenziale der Virtual und Augmented Reality (V/AR) zur Architekturvisualisierung

Ziel des Webinars ist es, anhand einer fiktiven Baubesprechung in die Nutzung des AR-Tools VPET einzuführen. Zusätzlich bekommen die Teilnehmenden Zugang zu dem XRvisualizer, einem Werkzeug zur VR- und AR-gestützten BIM-Visualisierung.

Das Building Information Modeling (BIM) ermöglicht es den verschiedenen Akteuren im Bauprozess, schon in der Planungsphase und über den ganzen Lebenszyklus eines Projekts hinaus, wichtige Gebäudedaten schnell abrufbar zu machen. Mithilfe von Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR)-Tools können Bauwerke bereits vorab visualisiert und diskutiert werden. Die durchgängige Nutzung von Daten bietet nicht nur im Bauwesen vielfältige Chancen, die Entwicklungsprozesse zu beschleunigen und zu verbessern. Aber speziell im Bauwesen hilft die V/AR-basierte Visualisierung von Gebäuden, um die am Bauprozess Beteiligten anhand virtueller 3 D-Modelle trotz verteilter Standorte »an einen Tisch zu bringen«.

Im Workshop des Applikationszentrums V/AR sammeln die Teilnehmenden Erfahrungen mit dem Tablet-basierten AR-Tool »VPET«. Dadurch werden sie Teil einer Multi User AR-Revision der Landschaftsbrücke in Freiberg. Experten des Animationsinstituts Ludwigsburg zeigen den Teilnehmenden, wie sie an ihrem Tablet das Open Source Tool VPET einsetzen können. Zudem wird der XRvisualizer des Fraunhofer IAO und der Universität Stuttgart IAT mit seinen Chancen und Möglichkeiten vorgestellt. Er bietet eine kostenlose Lösung zum Visualisieren von Planungsdaten mit VR (Headmounted Display) und AR (Tablet).

Voraussetzungen für die aktive Teilnahme am Multi User Webinar:

Mobiles Endgerät (iOS oder Android)
Möglichkeit, über den AppStore oder ein .apk die VPET-Applikation zu installieren
Internetverbindung

Workshop (Virtual Production Editing Tools »VPET« Animationsinstitut Ludwigsburg)

Vorstellung des Architekturprojekts Landschaftsbrücke Freiberg
Historie, Struktur und Konzept von VPET
Einführung in die Bedienung und Funktion von VPET
VPET – Hand On Demo Landschaftsbrücke Freiberg
Navigation, Selektion, Manipulation
AR-Funktionalität
Kollaboratives Arbeiten

Vorstellung (XRvisualizer Fraunhofer IAO)

XRvisualizer (VR/PC/AR) Tool
Gleichbleibende Oberfläche auf VR, AR oder PC
AR-Version mit webbasiertem Nachladen von Geometrie
Komfortables Einfügen von neuen Projekten in die App
Markerloses Tracking

Programm
9.30 - 10:00 – Begrüßung Einführung
10:00 - 10:30 – Vorstellungsrunde
10:30 - 10:45 – Virtuelle Kaffeepause
10:45 - 12:00 – VPET bis zur Installation
12:00 - 14:00 – Mittagessen
14:00 - 15:15 – EPET Detail Funktionen + Demo
15:15 - 15:30 – Virtuelle Kaffeepause
15:30 - 16:00 – Vorstellung XRvisualizer
16:00 - 16:30 – Abschluss

Wissenschaftliche Ansprechpartner:
Jörg Frohnmayer
Building Culture Innovation
IAT der Universität Stuttgart
(Kooperationsinstitut des Fraunhofer IAO)
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-2302
joerg.frohnmayer@iao.fraunhofer.de

Günter Wenzel
Leiter Team Building Culture Innovation
Fraunhofer IAO
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-2244
guenter.wenzel@iao.fraunhofer.de

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Termin:

17.09.2020 09:30 - 16:00

Veranstaltungsort:

Fraunhofer Institutszentrum
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Elektrotechnik, Informationstechnik

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

16.07.2020

Absender:

Juliane Segedi

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event66592


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay