idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
03.11.2020 - 03.11.2020 | Garching (online Veranstaltung!)

Digitale Reihe: Mobilität Post-Corona -Neue Chancen für unser Mobilitätssystem

Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf das Mobilitätsverhalten der Menschen? Dieser zentralen Frage widmet sich die digitale Reihe „Mobilität Post-Corona – Neue Chancen für unser Mobilitätssystem“. Auftakt ist am 3. November mit dem Thema „Verstehen was passiert ist“.
Folgetermine: 9./11., 16.11. und 25.11.

Weitere Informationen:
https://www.bayern-innovativ.de/netzwerke-und-thinknet/uebersicht-mobilitaet/ver...

Die anhaltende Covid-19-Pandemie hat unseren Alltag grundlegend verändert. Die „neue Normalität” wird bestimmt durch Homeoffice, Abstandsregeln und Mund-Nase-Schutz. Dies schlägt sich auch im Mobilitätsverhalten nieder. Mobilitätsdienstleister müssen dem gestiegenen Bedürfnis nach Hygiene und Sicherheit gerecht werden, wenn sie eine Alternative zum privaten PKW darstellen wollen. Einige Mobilitätslösungen haben rund um den Lockdown dennoch einen unverhofften Auftrieb erfahren.
In der Online-Reihe „Mobilität Post-Corona – Neue Chancen für unser Mobilitätssystem“ beschäftigt sich der Veranstalter ZD.B. vernetze Mobilität mit den Auswirkungen der Pandemie auf das Mobilitätsverhalten der Menschen. Experten diskutieren über Effekte, Stakeholder und positive Entwicklungen in der Mobilität. Zuletzt stellt sich immer auch die Frage: Wie leben, arbeiten und bewegen wir uns in Zukunft, auch unter dem Vorzeichen der Pandemie?

Im ersten Termin, „Verstehen, was passiert ist“ am 3.11, nähern sich die Referenten unter dem Aspekt „Big Data und der Lockdown“ dem Thema in Zahlen und diskutieren den Einfluss des Lockdowns auf Mobilitätsverhalten, Emissionen, Warenströme und Lieferketten.
Der zweite Temin, „Mit smarten Lösungen raus aus der Krise I “ am 9.11., beschäftigt sich mit innovativen Lösungen für urbane Mobilität: von Pop-up-Radwegen und Fußgängerzonen bis hin zu neuen Mobility-as-a-Service-Anwendungen.
Im dritten Teil, „Mit smarten Lösungen raus aus der Krise II“ am 16.11., widmen sich die Referenten den besonderen Herausforderungen, die sich für den ÖPNV ergeben: Wie lassen sich auch in Bus und Bahn Abstandsregeln einhalten? Wie können digitale Lösungen dabei helfen, eine große Anzahl an Passagieren unter Berücksichtigung des Gesundheitsschutzes zu befördern, damit auch künftig niemand auf der Strecke bleibt?

Den Abschluss der Reihe bildet der Termin am 25.November mit dem Thema „Neue Chancen für die Mobilität der Zukunft“. In der letzten Ausgabe geht es um die Frage,
welchen langfristigen Einfluss die Corona-Pandemie auf die Gesellschaft und damit auch auf das Mobilitätsystem haben wird. Bleiben z. B. die Interventionen im öffentlichen Raum auch über das Ende der Krise hinaus bestehen oder kehren wir zurück zum „Status-Quo-Ante”?

Weitere Informationen über die Veranstaltungsreihe und Anmeldung:
https://www.bayern-innovativ.de/netzwerke-und-thinknet/uebersicht-mobilitaet/ver...

Hinweise zur Teilnahme:
Die Durchführung dieses Webinars erfolgt über die Videokonferenz-Software Zoom. Für die Teilnahme an einem Zoom Meeting ist ein Zoom-Account nicht notwendig. Sie benötigen nur die installierte Software auf Ihrem PC oder die App auf dem Smartphone.

Termin:

03.11.2020 10:00 - 12:00

Anmeldeschluss:

02.11.2020

Veranstaltungsort:

Die Veranstaltung erfolgt digital.

Organisator:
ZD.B Themenplattform Vernetzte Mobilität, Bayern Innovativ GmbH, Garching
Garching (online Veranstaltung!)
Bayern
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Umwelt / Ökologie, Verkehr / Transport, Wirtschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

13.10.2020

Absender:

Susanne Wagner

Abteilung:

Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event67100

Anhang
attachment icon Programmflyer Online-Reihe "Mobilität Post-Corona" - Neue Chancen für unser Mobilitätssystem

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).