idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
03.11.2020 - 03.11.2020 | Hildesheim

Digitales Lehren und Lernen

Das Sommersemester 2020 brachte durch die Pandemie einen Umbruch in der universitären Lehre. Wie ist dieser Durchbruch des E-Learning einzuschätzen? Was sind die langfristigen Perspektiven für die Bildungslandschaft?

Referent*innen: Sarah Ben Bornia, Ewald Brahms, Jörg Diederich (Leiter des Rechenzentrums der SUH), Guido Graf, Bernadette Spieler

Die Diskussionsrunde ist kostenlos und ohne Anmeldung zu verfolgen unter https:/bbb.uni-hildesheim.de/b/joa-nuq-if7-yyx

In der Diskussionsrunde soll aus der Perspektive der Lehrenden, derjenigen, welche die Infrastrukturen bereitstellen, und der Lernenden das Thema behandelt und in Austausch gebracht werden. Dabei soll einerseits das vergangene Sommersemester reflektiert werden, etwa in Bezug auf bewährte Praktiken und Vor- und Nachteile digitaler Lehr- und Lernformen. Wichtiger scheint es noch, Erfahrungen, die etwa für das anstehende Wintersemester genutzt werden können, zu diskutieren.

„Wie verändert sich Universität?“ – dies ist die Kernfrage und das Thema der diesjährigen Ringvorlesung „Digitale Lebenswelten“.

Die „Digitalen Lebenswelten“ sind ein etabliertes Format an der Universität Hildesheim. Bei der Reihe handelt es sich um eine fachbereichsübergreifende Kooperation und um einen Ansatz zur stärkeren Vernetzung der Universität mit der Hildesheimer Bürgergesellschaft sowie der regionalen Öffentlichkeit. Die Veranstaltungsreihe ist interdisziplinär angelegt. Die Vorträge thematisieren aus unterschiedlichen Perspektiven die Veränderung politischer, ökonomischer und gesellschaftlicher Sphären im und durch das Internet. Gerade über die Vernetzung von Öffentlichkeit und Universität streben wir an, Forschungsergebnisse genauso wie Forschungsdesiderate in ihren tagesaktuellen und konkreten Implikationen für die Bürgerinnen und Bürger zu diskutieren.

Die Diskussionsrunden werden veranstaltet von Prof. Dr. Joachim Griesbaum (Institut für Informationswissenschaft & Sprachtechnologie), Prof. Dr. Bettina Kluge (Institut für Übersetzungswissenschaft & Fachkommunikation), Prof. Dr. Beatrix Kreß (Institut für Interkulturelle Kommunikation), Prof. Dr. Wolf Schünemann (Institut für Sozialwissenschaften).

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

03.11.2020 18:15 - 20:00

Veranstaltungsort:

Universität Hildesheim
Hildesheim
Niedersachsen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Informationstechnik

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

29.10.2020

Absender:

Gabriele Gerner

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event67249


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).