idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


18.11.2020 - 18.11.2020 | Karlsruhe

Virtueller Campustag der Hochschule Karlsruhe

Einblick Studium – Ausblick Beruf
Am Mittwoch, 18. November 2020, von 9.00 bis 14.00 Uhr lädt die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft zu ihrem virtuellen Campustag ein.

Orientierung und Hilfe bei der Studienwahl – das bietet die Hochschule Karlsruhe an ihrem virtuellen Campustag allen Studieninteressierten. Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen sich online über die ganze Bandbreite an Studiengängen an der Hochschule zu informieren, in virtuellen Rundgängen und Videos die Hochschule zu erleben und in Live-Chats Studierende, Lehrende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennenzulernen.

Professorinnen und Professoren stellen die Studiengänge und ihre Inhalte in Videos und Live-Vorträgen vor. Fragen können über Live-Chats direkt gestellt und beantwortet werden. Verschiedene Live-Vorträge zu Mobilität und Intelligenten Systemen stehen auf dem Programm. Zusätzliche Eindrücke vermitteln die multimedialen Beiträge über Projektarbeiten, Experimente und Erfahrungsberichte von Studierenden. So erfährt man bspw. beim VR-Projekt „Karlsruher Zeitmaschine“, wie die Stadt früher ausgesehen hat oder was einen „intelligenten Spiegel“ auszeichnet, wie eine fahrende Getränkekiste konstruiert und womit ein autonom fahrender Rollstuhl ausgestattet wird, wie Konzepte für innovative Wohnungsbauprojekte aussehen sowie welche weitreichenden Untersuchungen zum Radverkehr an der Hochschule durchgeführt werden – und natürlich auch noch vieles mehr.

Die Umsetzung von theoretischem Wissen in spannende Praxisarbeiten verdeutlichen u. a. Filmbeiträge über verschiedene studentische Projekt-Teams, die an nationalen und internationalen Konstruktionswettbewerben teilnehmen. So baut das Team „High Speed Karlsruhe“ einen Rennwagen, mit dem es international auf den Wettbewerben der „Formula Student“ vertreten ist. Die Studierenden des Teams „ecosail Karlsruhe“ konstruieren ein Leichtbausegelboot aus Naturmaterialien und nehmen damit an einer Regatta vor Sizilien teil, das „High Efficiency Karlsruhe“-Team baut ein Fahrzeug, das mit nur 1 Liter Kraftstoff 672 km zurücklegen konnte und das Mechatronic-Competition-Team setzt sich in studentischen Wettbewerben mit Robotik-Aufgabenstellungen auseinander.

Die Vielfalt an besonderen Studienprogrammen ist inzwischen groß. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Fachabteilungen informieren in Vorträgen und Beratungsgesprächen über spezielle Orientierungssemester, internationale Doppel-Abschlussprogramme und kooperative Studienmodelle sowie über alle formalen Fragen rund ums Studium. Das Service-Team hilft auch bei der Studiengangsuche, gibt Auskunft zu Bewerbung, Stipendium oder Auslandsaufenthalten und klärt über die umfangreichen Unterstützungsprogramme für einen erfolgreichen Studienstart auf.

Der Campustag der Hochschule Karlsruhe findet innerhalb des landesweiten Studieninformationstags statt. Weitere Infos zum Programm des Campustags sind über https://virtueller-campustag.de/ abrufbar.

Hinweise zur Teilnahme:
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin:

18.11.2020 09:00 - 14:00

Veranstaltungsort:

Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
Moltkestr. 30
76133 Karlsruhe
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Lehrer/Schüler, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Elektrotechnik, Informationstechnik, Maschinenbau, Wirtschaft

Arten:

(studentische) Informationsveranstaltung / Messe

Eintrag:

12.11.2020

Absender:

Holger Gust M. A.

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event67362

Anhang
attachment icon Virtueller Campustag

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).