idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
19.01.2021 - 19.01.2021 | Bremen

Online-Vortrag: Das Recovery-Konzept – therapeutische Philosophie oder therapeutischer Ansatz?

APOLLON Absolvent Pascal Wiesen spricht in seinem Online-Vortrag über einen innovativen Ansatz in der psychiatrischen Therapie und gibt Impulse zur praktischen Ausgestaltung in der Pflegeorganisation.

Aus einer Graswurzelbewegung von Betroffenen ist zu Beginn dieses jungen Jahrtausends das Recovery-Konzept entstanden. Zunächst in der Resozialisierung von Suchtkranken angewendet, findet es als innovativer Ansatz inzwischen Eingang in die psychiatrische Therapie.
In einer umgangssprachlichen Bedeutung bezeichnet der Begriff „Recovery“ die Gesundung oder Wiederherstellung und im eigentlichen Wortsinn Wiederentdeckung.
Der Recovery-Ansatzes steht der humanistischen Psychologie nahe, geht es doch im Kern um die Entfaltung der Persönlichkeit auf der Basis ihrer eigenen Ressourcen.
Die große Akzeptanz dieses Ansatzes bei Patienten, Angehörigen und Therapeuten erklärt sich aus der Wertschätzung, die den Erkrankten entgegengebracht wird: das Vertrauen in deren Fähigkeiten, das Leben soweit möglich, eigenverantwortlich zu gestalten. Damit wendet sich das Konzept des Recovery gegen die Benachteiligung psychisch gestörter oder erkrankter Menschen, wie sie es durch Ausgrenzung, Stigmatisierung und Entmündigung allzu oft erleben. Recovery in der Pflege begleitet Menschen ganzheitlich, damit sie trotz ihrer Einschränkungen ein Leben führen, das an der Normalität ausgerichtet ist.

Im Online-Vortrag „Das Recovery-Konzept – therapeutische Philosophie oder therapeutischer Ansatz?“ am Dienstag, 19.01.2021, erläutert Pascal Wiesen ab 18:00 Uhr das besondere Konzept und steht im Anschluss für Fragen und Diskussion zur Verfügung.

Pascal Wiesen hat an der APOLLON Hochschule seinen Bachelor in Pflegemanagement absolviert und fungiert als Praxisanleiter sowie stellvertretender Pflegedirektor am Sankt Nikolaus Hospital Wallerfangen, Fachklinik für Akutgeriatrie und geriatrische Reha, Fachklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie.

Moderiert wird der Vortrag von Prof. Dr. Michael Rosentreter, Professor für Pflegemanagement und Berufspädagogik an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft.

Hinweise zur Teilnahme:
Zur Teilnahme am Online-Vortrag benötigen Interessierte einen Computer mit Internetzugang und Audioausgabe. Mit der Anmeldung bis 18. Januar 2021 per E-Mail an studienorganisation(at)apollon-hochschule(dot)de erhalten externe Teilnehmer die Zugangsdaten zum virtuellen Vortragsraum. Der Einlass ist ab 17:30 Uhr für einen Technikcheck möglich.

Termin:

19.01.2021 18:00 - 19:30

Anmeldeschluss:

18.01.2021

Veranstaltungsort:

Virtueller Vortragsraum
Bremen
Bremen
Deutschland

Zielgruppe:

Lehrer/Schüler, Studierende

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Pädagogik / Bildung, Psychologie

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

18.12.2020

Absender:

Tine Klier

Abteilung:

textpr+

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event67570

Anhang
attachment icon Moderator Prof. Dr. Michael Rosentreter und Referent Pascal Wiesen

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).