idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
14.01.2021 - 14.01.2021 | Online

Von Biosphäre bis technischer Lösung - intelligenter Klimaschutz

Klimaschutz hat viele Aspekte. Beim 30. Frankfurter Sonderkolloquium beleuchten Experten die komplexen Zusammenhänge in der Atmosphäre und zwischen Klima und Biosphäre. Es geht aber auch um technische Lösungen zur Treibhausgasreduktion und um Klimaschutz als Geschäftsmodell.

Programm

15.45 Begrüßung und Moderation
Dr. Kathrin Rübberdt, DECHEMA e.V., Frankfurt am Main

15.50 CO2 Nutzung durch Power to X Technologien
Prof. Rüdiger Eichel, Forschungszentrum Jülich

16.20 Klimaschutz und Atmosphärenchemie
Prof. Dr. Hartmut Herrmann, Institut für Troposphärenforschung, Leipzig

16.50 Pause

17.00 Klimaschutz als Geschäftsmodell
Sabine Nallinger, Stiftung 2° - Deutsche Unternehmer für Klimaschutz, Berlin

17.30 Klimaschutz und Biodiversität – Zielkonflikte und Synergien
Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Mosbrugger, Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, Frankfurt am Main

18.00 Ende der Veranstaltung

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

14.01.2021

Veranstaltungsort:

Online
Online
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Biologie, Chemie, Umwelt / Ökologie

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

23.12.2020

Absender:

Dr. Christine Dillmann

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event67598


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).