idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
02.02.2021 - 03.02.2021 | Online

P2X-Tag & P2X status meeting 2021

Die vier Kopernikus-Projekte P2X, ENSURE, SynErgie und Ariadne bilden eine der größten Forschungsinitiativen der Bundesregierung zum Thema Energiewende.

Beim virtuellen "P2X-Tag" am 2. Februar 2021 werden die neuesten Projektergebnisse vorgestellt. Es erwarten Sie Vorträge aus den unterschiedlichen Teilprojekten zur Katalysatorentwicklung, Chemie-, Glas- und Kosmetikindustrie, Wasserstofftransport und -verkehr, synthetischen Kraftstoffen, u.v.m.

Ergänzt wird die Veranstaltung durch das „P2X status meeting“ am 3. Februar 2021, in dem Highlights aus dem Projekt einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden – gruppiert in die beiden Synthesepfade, die im Kopernikus-Projekt P2X erforscht werden: die Herstellung und Verwertung von (grünem) Wasserstoff und Synthesegas.

Die Teilnahme am "P2X-Tag" ist Projektmitarbeitern des Kopernikus-Projekts P2X vorbehalten. (Die Teilnahme ist kostenfrei.)

Ziel des Kopernikus-Projekts P2X ist es, Technologien und Prozesse zu entwickeln, die erneuerbare Energie umwandeln und speichern können. Vertreter aus Forschung, Industrie und Zivilgesellschaft arbeiten hierbei zusammen, damit unser Energiesystem sich grundlegend verändern kann und bereit für die Energiewende ist.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

02.02.2021 - 03.02.2021

Veranstaltungsort:

Online
Online
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Chemie, Energie, Umwelt / Ökologie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

23.12.2020

Absender:

Dr. Christine Dillmann

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event67601


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).