idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
28.01.2021 - 30.01.2021 | Bielefeld

Momentum of its own. Inherent Dynamism in Pre-Modern Societies

Die Kernthese lautet, dass die grundlegenden Strukturen vormoderner Gesellschaften weltweit Elemente aufweisen, die selbst Antrieb für andauernde Veränderungen dieser Gesellschaften darstellten. Dabei ist zugleich auch die Art dieser Veränderung spezifisch vormodern.

Internationale Online-Konferenz
Leitung: Franz-Josef Arlinghaus (Bielefeld), Andreas Rüther (Bielefeld) und Jörg Quenzer (Hamburg)

Die Tagungssprache ist Englisch.

Der fortwährende Umbau führt, so die zweite Annahme, tendenziell zu einer Vereindeutigung eben dieser Strukturen. Anders formuliert: Die vormodernen Gesellschaften kommen sozusagen erst zum Ende des ausgewählten Beobachtungszeitraums (ca. 700 bis ca. 1700), kurz vor der in dieser Perspektive vergleichsweise raschen und überraschenden Umgestaltung zur funktional ausdifferenzierten, arbeitsteiligen Moderne, zu sich selbst.

Die Arbeitsgemeinschaft zielt darauf, a) die Thesen mit Expert*innen unterschiedlicher Weltregionen aus verschiedenen Ländern zu diskutieren und b) sie zugleich in die internationale Forschung einzuführen sowie c) die Idee durch die Diskussion weiter zu entwickeln.

Hinweise zur Teilnahme:
Für Interessierte ist eine Online-Teilnahme an der Tagung möglich. Dazu wird um Anmeldung im ZiF-Tagungsbüro bei trixi.valentin@uni-bielefeld.de gebeten. Journalist*innen sind herzlich ein-geladen, über die Tagung zu berichten.

Termin:

28.01.2021 ab 13:00 - 30.01.2021 17:00

Veranstaltungsort:

Online-Veranstaltung
33615 Bielefeld
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie, Gesellschaft, Kulturwissenschaften

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

14.01.2021

Absender:

Manuela Lenzen

Abteilung:

Medien und News

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event67723


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).