idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
18.02.2021 - 18.02.2021 | Karlsruhe

„Wahrnehmung kommt nicht von Wahrheit“

Das Alumni-Netzwerk der DHBW Karlsruhe lädt zu einer spannenden Veranstaltung über menschliche Instinkte und ihr Einfluss auf unser Verhalten ein.

Die Juristin Prof. Dr. Jeanine von Stehlik, Leiterin des Studiengangs Unternehmertum, veranschaulicht in ihrem Vortrag, wie Instinkte Stress und irrationale Handlungen hervorrufen können. Zum Glück sind wir unseren Instinkten nicht vollständig ausgeliefert. Das Wissen über ihr Wirken kann helfen, Irritationen im Arbeitsumfeld zu verringern, Menschen besser einzuschätzen und damit die Arbeitssituation positiv zu beeinflussen.
Auch erfahren Sie mehr darüber, wie instinktgeleitete Wahrnehmungen die Entstehung von Verschwörungstheorien erklären können und warum sie, wie wir aktuell wieder erleben, so viel Anklang finden.

Programablauf:
- Begrüßung
- Auflockerungsspiel
- Vortrag (etwa 1h)
- Diskussion
- Ausklang in Wonder

Hinweise zur Teilnahme:
Den Link zur Online-Veranstaltung schicken wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung zu.

Termin:

18.02.2021 17:30 - 19:00

Anmeldeschluss:

15.02.2021

Veranstaltungsort:

online
76133 Karlsruhe
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Psychologie

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

12.02.2021

Absender:

Susanne Diringer

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event67942


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).