idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
25.03.2021 - 26.03.2021 | Online

Empirical Globalization Research. Professions, Medical Practices, and Travelling Knowledge

Die Global Studies umfassen eine Fülle von theoretischen und empirischen Ansätzen. Weltsystemtheorie, World-Polity-Theorie, Weltgesellschaftsansätze, aber auch der historische Institutionalismus und die Soziologie globaler und transnationaler Felder bieten fruchtbare theoretische Perspektiven. Dennoch ist der Dialog zwischen verschiedenen Ansätzen selten und die Global Studies sind zwischen Makro- und Mikroansätzen gespalten.

Die Konferenz arbeitet auf eine empirisch fundierte soziologische meso-soziale Perspektive in den Global Studies hin, indem sie ein theoretisches Interesse an entstehenden globalen und transnationalen Formen mit empirischen Studien meso-sozialer Formen und situierter Praxis verbindet. Diese Studien verwenden verschiedene Forschungsmethoden, wie die Analyse globaler Mikrostrukturen, transnationale Umfragen, vergleichende Statistiken, globale Ethnographien und die Untersuchung von Assemblagen. Sie liefern wichtige Erkenntnisse und Konzepte, die Theorie, Methoden und empirisches Material mit weltweiter Reichweite verbinden.

English Version:

Global Studies comprises a wealth of theoretical and empirical approaches. World systems theory, world polity theory, world society approaches, along with historical institutionalism and the sociology of global and transnational fields offer fruitful theoretical perspectives. Yet, dialogue between different approaches is rare and Global Studies is divided between macro and micro approaches.

The conference works toward an empirically grounded sociological meso-social perspective in Global Studies by combining a theoretical interest in emerging global and transnational forms with empirical studies of meso-social forms and situated practice. These studies employ various research methods, such as the analysis of global microstructures, transnational surveys, comparative statistics, global ethnographies, and the study of assemblages. They yield important insights and concepts bridging theory, methods, and empirical material with a worldwide scope.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Konferenz findet online statt.

Termin:

25.03.2021 ab 12:45 - 26.03.2021 20:00

Anmeldeschluss:

18.03.2021

Veranstaltungsort:

Online-Veranstaltung
Online
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Gesellschaft, Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

04.03.2021

Absender:

Cathrin Becker

Abteilung:

Ressort Presse - Stabsstelle des Rektorats

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event68082


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).