idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
05.05.2021 - 06.05.2021 | Hannover

Norddeutsche Geothermietagung: Durch Innovation zur Wirtschaftlichkeit

Klimaschonend und zuverlässig – so zeigt sich die oberflächennahe Geothermie in immer mehr Praxisbeispielen zur Beheizung und Kühlung von Gebäuden. Höchste Zeit also ihre Potenziale als möglichen Schlüssel zur Wärmewende zu erkennen und sie noch intensiver zu nutzen. Diskutieren Sie am 5. und 6. Mai auf der 12. Norddeutschen Geothermietagung online mit Fachexpertinnen und -experten aus Politik, Unternehmen, Behörden und Forschung wie dies gelingen kann.

Die oberflächennahe Geothermie ist bereit für eine Schlüsselrolle in der Wärmewende. Längst trägt sie zur klimaschonenden Heizung und Kühlung von Neu- und Bestandbauten bei. Politische Unterstützung, handwerkliche Kompetenz und wachsendes wissenschaftliches Prozessverständnis schaffen die Rahmenbedingungen für einen weiteren Ausbau. Technologische Entwicklungen erweitern die Anwendungsmöglichkeiten und steigern Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Erfolgreiche Projektbeispiele weisen den Weg für zukünftige Vorhaben. Aber findet die oberflächennahe Geothermie bereits die notwendige Beachtung? Werden ihre Potenziale genügend ausgeschöpft? Was kann getan werden, damit ihre Möglichkeiten noch deutlicher wahrgenommen werden? Wie kann sie in politischen Überlegungen zur Wärmewende noch stärker Berücksichtigung finden?

In dieser besonderen Zeit präsentiert sich der etablierte Branchentreff auf der Norddeutschen Geothermietagung in digitalem Gewand – mit Video-Fachvorträgen zu aktuellen Rahmenbedingungen, Technologien und Projektbeispielen der oberflächennahen Geothermie und Gelegenheit zum virtuellen Networking. Den Auftakt der Veranstaltung bildet ein landespolitischer Impuls des Niedersächsischen Ministers für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, Olaf Lies.

Veranstalter sind das Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik (LIAG), das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG), die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) und die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft von Stadt und Region Hannover, hannoverimpuls, in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen. Gastgeber der diesjährigen Online-Veranstaltung ist die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen mit dem Videokonferenzdienst Zoom.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme ist kostenfrei und erfolgt via Zoom. Eine Anmeldung ist erforderlich. Angemeldete Gäste erhalten Ihre Zugangsdaten rechtzeitig kurz vor der Veranstaltung. Wir bitten diese Daten nur für die eigene Teilnahme zu verwenden.

Termin:

05.05.2021 ab 10:30 - 06.05.2021 15:30

Veranstaltungsort:

Online via Zoom. Bei Anmeldung erhalten Sie den Link.
Hannover
Niedersachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Energie, Geowissenschaften, Umwelt / Ökologie, Wirtschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

11.03.2021

Absender:

Greta Clasen

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event68171

Anhang
attachment icon Programm der 12. Norddeutschen Geothermietagung 2021

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).