idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
13.04.2021 - 14.04.2021 | Berlin

Livestream | 13.04.2021, 18 Uhr | Corona-Gespräch VI

„Erleben wir einen politischen Polarisierungsschub?“ (eine Nachlese zur US-Wahl)

Die Krise hat, so scheint es, einer politischen Polarisierung Aufwind verliehen: verfeindete Lager, erbitterte Grabenkämpfe und extreme Tendenzen ins linke und rechte politische Spektrum.

Welche Konsequenzen hat die Krise für das politische Gleichgewicht in Deutschland und den USA? Darüber diskutieren Mitchell Ash (Historiker, Akademiemitglied), Christian Lammert (Politikwissenschaftler, Freie Universität Berlin) und Ellen Ueberschär (Vorstand Heinrich-Böll-Stiftung).

Die Veranstaltungsreihe
Im Rahmen der Corona-Gespräche sprechen Akademiemitglieder mit Vertretern aus Gesellschaft, Wissenschaft, Kunst und Politik über drängende Fragen, die sich angesichts der Corona-Pandemie stellen.


Einen Livestream der Veranstaltung können Sie ab 18 Uhr unter www.bbaw.de/live verfolgen.

Hinweise zur Teilnahme:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin:

13.04.2021 ab 18:00 - 14.04.2021

Veranstaltungsort:

Online
Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Politik

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

31.03.2021

Absender:

Dr. Ann-Christin Bolay

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event68337


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).