idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
07.04.2021 - 07.04.2021 | Zoom

Online-Pressekonferenz: 138. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie DCK 2021 DIGITAL

Online-Pressekonferenz anlässlich des 138. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) DCK 2021 DIGITAL

Termin: Mittwoch, 7. April 2021, 10.30 bis 12.00 Uhr
Ort: Zoom

Vorläufige Themen und Referenten:

+++ Alles anders, alles neu? Der erste digitale Kongress der DGCH
Professor Dr. med. Dr. med. dent. Michael Ehrenfeld
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH);
Direktor der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie,
Klinikum der Universität München

+++ Covid-19 und Chirurgie: Neue Erkenntnisse zu Komplikationsraten, Sterblichkeit und Impfnotwendigkeit
Professor Dr. med. Thomas Schmitz-Rixen
Vize-Präsident der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH);
Direktor der Klinik für Gefäß- und Endovascularchirurgie,
Universitätsklinikum Frankfurt am Main

+++ Gute Nachrichten in schwierigen Zeiten: Die chirurgische Versorgung dringlicher Krankheitsbilder hat in der Pandemie nicht gelitten
Professor Dr. med. Wolf O. Bechstein
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV);
Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie,
Universitätsklinikum Frankfurt am Main

+++ Von 3D-Druckern bis zu patienten-spezifischen Implantaten: Was moderne computerassistierte Techniken in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie möglich machen
Professor Dr. med. Dr. med. dent. Nils-Claudius Gellrich
Kongresspräsident der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG); Direktor der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Medizinische Hochschule Hannover

+++ Kinderchirurgie in der Pandemie – gefährden die Einschränkungen unsere kleinen Patienten? Ergebnisse einer Umfrage in Kliniken
Professor Dr. med. Udo Rolle
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH);
Direktor der Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie,
Universitätsklinikum Frankfurt am Main

sowie

Professor Dr. med. Dr. h. c. Hans-Joachim Meyer
Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), Berlin;
Präsident des Berufsverbands der Deutschen Chirurgen (BDC), Berlin

Moderation:
Anne-Katrin Döbler, Kongress-Pressestelle DCK 2021 digital, Stuttgart

****************************************************************

Akkreditierung für Journalisten:

Online-Pressekonferenz anlässlich
des 138. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
DCK 2021 DIGITAL

Termin: Mittwoch, 7. April 2021, 10.30 bis 12.00 Uhr
Ort: Zoom-Meeting

Bitte melden Sie sich per Mail unter deckert@medizinkommunikation.org an, damit wir Ihnen vor der Pressekonferenz den Zoom-Teilnahmelink zusenden können.

Ihr Kontakt für Rückfragen/zur Akkreditierung:
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
Pressestelle
Kerstin Ullrich
Postfach 30 11 20
70451 Stuttgart
Telefon: 0711 8931-641
Telefax: 0711 8931-167
E-Mail: ullrich@medizinkommunikation.org

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

07.04.2021 10:30 - 12:00

Veranstaltungsort:

Online
Zoom
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Medizin

Arten:

Pressetermine

Eintrag:

01.04.2021

Absender:

Kerstin Ullrich

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event68355


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).