idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
18.05.2021 - 18.05.2021 | Fraunhofer FHR Online-Vortragsreihe

DVB-S based passive radar imaging

Passive radars are a powerful tool to detect and image targets with no requirements for dedicated transmitting segments. In particular, DVB-S satellites represent an interesting choice for passive maritime targets imaging, assuring a permanent coverage over remote areas, even off-shore. This presentation shows the passive receiver SABBIA developed at Fraunhofer FHR, the applied radar techniques and the results achieved within a cooperation with the University of Rome „La Sapienza“.

Speaker:

Dr. Iole Pisciottano

Themes:

Passive radar imaging: advantages and challenges

SABBIA system description

Passive ISAR techniques for target imaging

Experimental achieved results

Future works

Target Group:

Customers, partners and interested parties from industry, politics, science and society

Specialists and managers, project managers and decision makers

Hinweise zur Teilnahme:
Please register here:
https://www.fhr.fraunhofer.de/de/veranstaltungen/2021/radar-in-aktion---passive-...

Termin:

18.05.2021 14:00 - 14:30

Anmeldeschluss:

17.05.2021

Veranstaltungsort:

Online
Fraunhofer FHR Online-Vortragsreihe
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Elektrotechnik, Informationstechnik, Mathematik, Physik / Astronomie

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

15.04.2021

Absender:

Jens Fiege

Abteilung:

Interne und externe Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event68462


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).