idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


03.06.2021 - 03.06.2021 | Online

Kongress-Pressekonferenz anlässlich des 61. Kongresses der DGP am 3. Juni 2021 von 11 bis 12 Uhr

Online-Pressekonferenz anlässlich des 61. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) unter dem Motto „Pneumologie – persönlich und präzise“.

Das Coronavirus SARS-CoV-2 hat Lungenärztinnen und -ärzte im letzten Jahr wie kein anderes Thema beschäftigt. Mehr als 3,31 Millionen Menschen haben sich hierzulande bislang mit dem Virus infiziert, das häufig mit Atemproblemen und Lungenentzündungen einhergeht. Von den etwa 2,92 Millionen als genesen geltenden Patientinnen und Patienten haben Schätzungen zufolge etwa zehn Prozent mit Langzeitfolgen wie Lungenbeschwerden zu kämpfen. Unabhängig von der aktuellen Pandemielage leiden Millionen Patienten in Deutschland an Asthma, Mukoviszidose oder Lungenkrebs.

Welche Fortschritte sind in der Behandlung dieser und anderer Lungenerkrankungen zu verzeichnen? Welche Rolle spielt die personalisierte Präzisionsmedizin in der Therapie? Und welchen Einfluss hat der Klimawandel auf Menschen mit Lungenerkrankungen? Diesen und weiteren Fragen widmet sich die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) auf ihrem 61. Kongress. Unter dem Motto „Pneumologie – persönlich und präzise“ diskutieren Expertinnen und Experten klinische und wissenschaftliche Erkenntnisse zur Behandlung von Menschen mit Atemwegs- und Lungenerkrankungen.

Als Medienvertreterinnen und -vertreter laden wir Sie herzlich ein, an den Online-Pressekonferenzen im Vorfeld und im Rahmen des DGP-Kongresses teilzunehmen und darüber zu berichten.

****************************************************************

Vorläufige Themen und Referierende:

Lungenkrebs und Mukoviszidose: Welche Fortschritte gibt es in der pneumologischen Präzisionsmedizin?
Universitäts-Professor Dr. med. Gernot Rohde
Kongresspräsident der DGP 2021, Leiter des Schwerpunktes Pneumologie/Allergologie am Universitätsklinikum Frankfurt

Update Respiratorische Infektionen und Coronavirus
Professor Dr. med. Michael Pfeifer
Präsident der DGP, Medizinischer Direktor der Klinik Donaustauf, Zentrum für Pneumologie, Chefarzt an der Klinik für Pneumologie und Intensivmedizin, KH Barmherzige Brüder Regensburg, Universitätsklinikum Regensburg

Fehlende antibiotische Forschung und die Folgen
Professor Dr. med. Mathias Pletz
Direktor des Instituts für Infektionsmedizin und Krankenhaushygiene am Universitätsklinikum Jena

Hinweise zur Teilnahme:
Die Kongress-Pressekonferenz findet am Donnerstag, den 3. Juni 2021 statt.
Sie können sich unter folgendem Link für die Teilnahme akkreditieren:
https://attendee.gotowebinar.com/register/3466517584902074380

Termin:

03.06.2021 11:00 - 12:00

Veranstaltungsort:

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Pressetermine

Eintrag:

30.04.2021

Absender:

Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)

Abteilung:

Medizinkommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event68610


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).