idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
29.06.2021 - 30.06.2021 | Stuttgart

Bioabfallforum 2021

Live-Web-Konferenz "Zukunftsorientierte Bioabfallverwertung – Bioabfallverordnung, Mikrokunststoffe, Bioökonomie“
Topics:
Novelle Bioabfallverordnung, Mikrokunststoffe in Komposten und Gärprodukten, Hochwertige Verwertung von Bioabfällen, Bioökonomie – Status Quo und Ausblick, Klimaschutz, Regulierung der Inputqualität, Detektion von Fremdstoffen, Potenziale von Bioabfallkomposten im Ökolandbau, Nutzung von CO2 aus Bioabfallvergärungsanlagen, uwm.

Programm Live-Stream Bioabfallforum 2021

Dienstag, 29.06.2021

14.00 Begrüßung und Anmoderation: Prof. Dr.-Ing. Martin Kranert, Ingolf Baur (Moderation)

14.10 Grußworte: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

14.25 Novelle Bioabfallverordnung: Überblicksvortrag und anschließende Diskussion
MR Hans-Peter Ewens (BMU), MR Martin Kneisel (UM BW), Bernd Jörg (BVSE), Katja Deschner (VKS/VKU), Dr. Bertram Kehres (BGK)

15.45 Regulierung der Inputqualität – Folgewirkungen und Möglichkeiten für die Öffentlich-rechtlichen Entsorger: Katja Deschner, Vorständin AVR Kommunal AöR, Sinsheim

16.05 Diskussion

16.15 Pause

16.30 Möglichkeiten zur Detektion und Entnahme von Kunststoffen in der Bioabfallaufbereitung: Patrick Lindweiler, Steinert GmbH, Köln

16.50 Diskussion

17.00 Wertstoffscanner zur Detektion von Fremdstoffen bei der Bioabfallsammlung – Erfahrungen aus einem Schweizer Pionierprojekt: Heidi Oswald, Geschäftsführerin Abfallzweckverband der Zuger Gemeinden ZEBA, Cham (CH) und Renato Heiniger,
Contena-Ochsner AG, Urdorf (CH)

17.20 Diskussion

Mittwoch, 30.06.2021

09.00 Begrüßung und Anmoderation: Prof. Dr.-Ing. Martin Kranert, Ingolf Baur (Moderation)

09.15 Mikrokunststoffe in Komposten und Gärprodukten aus Bioabfallverwertungsanlagen und deren Eintrag in Böden (MiKoBo), Übersichtsvortrag Prof. Dr.-Ing. Martin Kranert, Universität Stuttgart, Forschungsergebnisse aus den Teilprojekten N.N., Universität Bayreuth, Universität Hohenheim, Universität Stuttgart, Fraunhofer-Institut für Chemische
Technologie ICT

10.15 Potentiale von Biogut- und Grüngutkomposten im ökologischen Landbau von Baden-Württemberg und bundesweit: Ralf Gottschall und Heidi Keber (ISA – Ingenieurbüro f. Sekundärrohstoffe und Abfallwirtschaft), Neu-Eichenberg; Dr. Felix Richter und Thomas Raussen (Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH), Witzenhausen

10.35 Diskussion

10.45 Pause

11.00 Hochwertige Verwertung von Bioabfällen – Ökobilanzieller Vergleich neuartiger
Bioabfallnutzungspfade, Dr. Winfried Bulach, Öko-Institut e.V., Darmstadt

11.20 Diskussion

11.30 Bioökonomie - Neue Nutzungsmöglichkeiten für Bioabfälle und Ausblick in die Zukunft Dr.-Ing. Ursula Schließmann, Fraunhofer IGB, Stuttgart

11.50 Diskussion

12.00 Verflüssigung von CO2 - Erweiterte Wertschöpfung bei der Bioabfallvergärung
Raiko Kolar, Hitachi Zosen Inova AG, Zürich (CH); Philippe Lehmann, Regionalwerke AG Baden, Baden (CH)

12.20 Diskussion

12.30 Schlussworte: Prof. Dr.-Ing. Martin Kranert und Ingolf Baur

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

29.06.2021 ab 14:00 - 30.06.2021 12:30

Veranstaltungsort:

Onlinevent
70174 Stuttgart
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Biologie, Umwelt / Ökologie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

03.05.2021

Absender:

Andrea Mayer-Grenu

Abteilung:

Abteilung Hochschulkommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event68620


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).