idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
23.06.2021 - 23.06.2021 | Kleve/Kamp-Lintfort

3. Ethik-Tag der Hochschule Rhein-Waal mit hochkarätigen Speaker*innen

Durch Klimaabkommen, Proteste wie ‚Fridays for Future‘ und das Formulieren von Nachhaltigkeitszielen auf unternehmerischer oder legislativer Ebene geraten die drei Säulen Gesellschaft, Ökonomie und Umwelt in ungeahnte Harmonie. Dem gegenüber stehen altbekannte Faktoren wie Nationalismus, Einschränkungen von Freiheiten in totalitären Systemen und Handelsbarrieren auf der politischen Ebene. Hinzu kommt die aktuelle Corona-Pandemie, in der aus physischer Distanz soziale Spannungen erwachsen.

Deshalb stellt sich die Frage: Sind Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft in harmonischer Balance oder zerreißen die Partikularinteressen von Gruppen und Nationen das Modell einer friedlich-freiheitlichen modernen Weltgesellschaft?

Der 3. Ethik-Tag an der Hochschule Rhein-Waal greift diese Spannung auf: „Nachhaltigkeit unter Stress. Frakturen in Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft“ ist der Titel der Veranstaltung, die Expert*innen, Studierenden und interessierten Bürger*innen ein Diskussionsforum bietet. Am 23. Juni 2021 werden im digitalen Raum die drei Säulen des sogenannten „Triple-Bottom-Line“-Ansatzes Gesellschaft – Ökonomie – Umwelt und ihr Verhältnis zueinander in den Fokus gerückt.

In Vorträgen, Workshops, Panel-Diskussion und Rahmenprogramm nehmen Referent*Innen zu Fragestellungen der wirtschaftlichen Gesamtentwicklung, Umwelt & Boden, Fairness im Handel, internationaler Zusammenarbeit und Jugend, Menschenbild in der neo-liberalen Gesellschaft, bürgerschaftlichem Engagement oder Überfischung Stellung. Die Hochschule konnte dafür Speaker*innen u.a. von Brot für die Welt, WWF oder dem Sachverständigenrat zur Begutachtung der wirtschaftlichen Entwicklung gewinnen.

Der Ethik-Tag steht allen Interessierten offen und ist kostenfrei.

Hinweise zur Teilnahme:
Um Anmeldung wird gebeten.

Termin:

23.06.2021 13:00 - 19:00

Veranstaltungsort:

online
Kleve/Kamp-Lintfort
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Philosophie / Ethik, Politik, Umwelt / Ökologie, Wirtschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

03.05.2021

Absender:

Victoria Grimm

Abteilung:

Hochschulkommunikation und Marketing

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event68623

Anhang
attachment icon 3. Ethiktag der Hochschule Rhein-Waal

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).