idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


12.05.2021 - 12.05.2021 | Köln

Und die Mehrheit schweigt? – Gedenkveranstaltung aus Anlass der Bücherverbrennung 1933

Anlässlich der Bücherverbrennung 1933 lädt die TH Köln zu einer Podiumsdiskussion ein unter der Leitung von Michael Köhler (Deutschlandradio). Mit einer musikalischen Einlassung von Wolfgang Niedecken.

Das 50-jährige Bestehen der TH Köln ist einmal mehr Anlass, sich mit der Geschichte der Hochschulstandorte auseinandersetzen und in Fragestellungen der heutigen Zeit zu spiegeln.

1933 fand vor dem heutigen Hauptsitz der TH Köln die Bücherverbrennung statt; eines der frühen Zeichen für die Abkehr von einer offenen vielfältigen Gesellschaft. Mit der Frage der Meinungsbildung, Meinungsvielfalt und Meinungssegregation in der heutigen Zeit beschäftigt sich die Gedenkveranstaltung zur Bücherverbrennung. Welche Rolle spielen die klassischen Leitmedien und neue Plattformen in Fragen der Meinungsfindung? Wie spiegeln sich Meinungen in sozialem Verhalten? Welche Instrumente der Partizipation braucht eine demokratische Gesellschaft?

Podiumsdiskussion

Leitung: Michael Köhler (Deutschlandradio)
Podiumsgäste: u.a.:

- Prof. Dr. Stefan Herzig (Präsident der TH Köln)
- Prof. Dr. Christine Horz-Ishak (Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften, TH Köln)
- Cordula von Wysocki (Chefredakteurin der Kölnischen Rundschau)
- Prof. Dr. Ulrich von Alemann (Universität Düsseldorf)
- Dr. Adam Hahn (Universität zu Köln / University of Bath).

Musikalische Einlassung: Wolfgang Niedecken.

Hinweise zur Teilnahme:
Bitte melden Sie sich per E-Mail an: kommunikation@th-koeln.de

Termin:

12.05.2021 ab 18:00

Veranstaltungsort:

Online
Köln
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie, Gesellschaft, Medien- und Kommunikationswissenschaften

Arten:

Ausstellung / kulturelle Veranstaltung / Fest, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

06.05.2021

Absender:

Sybille Fuhrmann

Abteilung:

Referat für Kommunikation und Marketing, Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event68673


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).