idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


03.06.2021 - 03.06.2021 | Dresden

Computer besser als Mozart? „Sound & Science“ am 3. Juni kostenfrei für alle im Livestream

Was ist die Zukunft der Musik? Wie wirken sich Künstliche Intelligenz, Augmented Reality, Internet of Skills oder das taktile Internet auf die Musikwelt aus? Werden neue Werke ausschließlich von Computern komponiert und Musiker:innen durch Roboter und Maschinen ersetzt? Oder werden Menschen und Maschinen vom gegenseitigen Lernen profitieren?

Prof. Frank Fitzek, Prof. Shu-Chen Li und Prof. Susanne Narciss von der TU Dresden (TUD) werden diesen und anderen Fragen gemeinsam mit den Musikern Prof. Karl-Heinz Simon und Mirjam Hinrichs von der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden am 3. Juni bei dem Gesprächskonzert „Sound & Science“ auf den Grund gehen.

Der Elektrotechniker Prof. Fitzek und die beiden Psychologinnen Prof. Li und Prof. Narciss gehören zum Wissenschaftlerteam, das am Exzellenzcluster „Zentrum für taktiles Internet mit Mensch-Maschine-Interaktion“ (CeTI) die zukünftige Zusammenarbeit von Mensch und Maschine erforscht. Am Zentrum werden neben neuen Kommunikationstechnologien auch das Verständnis des menschlichen Körpers und dessen Reaktionsvermögen auf solch neue Prozesse und Mittel untersucht. „Sound & Science“ wird dem Publikum anschaulich vermitteln, welchen Einfluss diese Forschungsarbeit auf die Musikwelt hat.

„Sound & Science“ ist die gemeinsame Veranstaltungsreihe der Dresdner Musikfestspiele (DMF) und der TUD. Mit dem Format setzen DMF und TUD Musik und Wissenschaft in einen spannenden Bezug zueinander. Nach dem Corona-bedingten Ausfall 2020 findet „Sound & Science“ in diesem Jahr zum siebten Mal statt.

Informationen für Journalisten:
Technische Universität Dresden
Monique Rust
Tel.: 0351 463-32397
monique.rust@tu-dresden.de

Dresdner Musikfestspiele
Nicole Czerwinka
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0351 478 56-43
czerwinka@musikfestspiele.com

Hinweise zur Teilnahme:
Die Veranstaltung wird am 3. Juni ab 19:30 Uhr live auf dem YouTube-Kanal der TUD (https://youtu.be/ZDWGFvMyeLE) kostenfrei gestreamt.

Termin:

03.06.2021 ab 19:30

Veranstaltungsort:

YouTube-Kanal der TUD (https://youtu.be/ZDWGFvMyeLE)
Dresden
Sachsen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Informationstechnik, Musik / Theater, Psychologie

Arten:

Ausstellung / kulturelle Veranstaltung / Fest

Eintrag:

31.05.2021

Absender:

Anne-Stephanie Vetter

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event68898


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).