idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
07.06.2021 - 11.06.2021 | Nürnberg

EVHN-Programm zur bundesweiten Aktionswoche „Take Care! Zur Attraktivität sozialer Berufe“

Die Aktionswoche vom 7. bis 13. Juni 2021 möchte auf die Situation der Berufe im Sozial-, Gesundheits- und Bildungsbereich aufmerksam machen und – das ist der besondere Beitrag der Hochschulen – den Beitrag zur Professionalisierung akademischer Qualifikation ins Licht stellen. Die Evangelische Hochschule Nürnberg bietet mit Vorträgen, Diskussionen und Fachtagen ein umfangreiches Programm. (https://www.evhn.de/takecare), bei dem viele Studierende und Lehrende aller Studiengänge engagiert sind.

Die Veranstaltungen finden online statt.

Präsidentin Prof. Dr. Barbara Städtler-Mach, eine der Mitinitatorinnen der Kampagne, sieht dringenden politischen Handlungsbedarf: „Die starke Technikfokussierung bei der Förderung von Studiengängen, aber auch zum Beispiel die Hightech Agenda Bayern, behandelt die Schlüssel- und Zukunftsthemen Soziale Arbeit, Pflege sowie Erziehung und Bildung nachrangig. Obwohl die Relevanz allen Akteurinnen und Akteuren klar ist, wird zu wenig getan – finanziell, politisch und gesellschaftlich.“

Auch in einer Online-Petition an den Deutschen Bundestag zur Relevanz der Sozial-, Bildungs- und Gesundheitsberufe soll das Anliegen zum Ausdruck gebracht werden: Alle Mitglieder der Gesellschaft leben davon, dass sie in ihrer Erziehung und Begleitung, bei Pflegebedürftigkeit und konkreter Not sachgerecht versorgt und unterstützt werden. Menschen, die sich beruflich der Erziehung und Bildung, Beratung, Pflege, Unterstützung und Versorgung engagieren, brauchen politische Unterstützung. https:// www.takecare-aktionswoche.de/petition

Programm Evangelische Hochschule Nürnberg (EVHN) https://www.evhn.de/takecare

7. Juni 2021
• „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein“ – Bildung, die hoffen lässt, 14.00-17.30 Uhr // Fachtag
• Pflegeschule von morgen – Hochschule trifft Praxis, 16.00-18.00 Uhr // Gespräch und Diskussion
• Wer den Markt ignoriert... Leiharbeit in der Intensivpflege als Problemindikator,
20.15-21.45 Uhr // Vortrag mit Diskussion

8. Juni 2021
• Heilpädagogik – Wer? Was? Wofür? 17.15-19.30 Uhr // Impulse & Diskussion

9. Juni 2021
• Care for kids – Kindheitspädagogik als Profession, 10.00-13.30 Uhr // Pädagogischer Fachtag
• „Lassen Sie uns über Geld reden!“ Lohn(un)gerechtigkeit im Sozial- und Gesundheitsbereich, 18.30-20.00 Uhr // Vortrag & Diskussion

10. Juni 2021
• Gesundheitsförderung in der Metropolregion Nürnberg - nicht erst seit COVID-19 „systemrelevant“, 9.00-11.00 Uhr // Fachaustausch
• „Soziale Arbeit wirkt!“ – Warum sich soziale Dienstleistungen gesellschaftlich rechnen, 18.00-20.00 Uhr // Vortrag & Workshop

11. Juni 2021
• Social Work cares! Wie Soziale Arbeit die digitale Transformation gestalten kann. 9.00-14.30 Uhr // Fachtag

22. Juni 2021
• Ethik der Sorge, 9.00-16.30 Uhr // Tagung

8. Oktober 2021
• 25 Jahre Studium Gesundheit und Pflege, 9.00-13.00 Uhr // Fachtag & Feier

Hintergrund der Aktionswoche
In dieser Juni-Woche – und auch danach bis zum Jahresende – sind alle Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen zum Mitmachen eingeladen, die die Relevanz und Attraktivität der sozialen Berufe stärken wollen. Im Mittelpunkt steht die Bedeutung der Sozial-, Bildungs- und Gesundheitsberufe, auch mit Blick auf ihre Systemrelevanz und Professionalität. Diese Berufe werden in ihrer wirtschaftlichen Produktivität und mit ihrem Beitrag für Demokratie und die Ermöglichung der sozialen Teilhabe oft marginalisiert; bis hin, dass soziale Berufe als „Frauenberufe“ tituliert werden. Dem möchten die Beteiligten die Bedeutung und die Gewichtigkeit der sozialen Berufe für das gesellschaftliche Miteinander entgegensetzen. www.takecare-aktionswoche.de

Die Initiative zu dieser Aktion geht von Mitgliedern der Rektorenkonferenz Evangelischer (Fach)Hochschulen und Diakonie Deutschland aus.

Über die Evangelische Hochschule Nürnberg
Die Evangelische Hochschule Nürnberg (EVHN) bietet Studiengänge in den Bereichen Sozialwissenschaften, Sozial- und Gesundheitswirtschaft, Gesundheit und Pflege sowie Pädagogik und Theologie an. Sie orientiert sich an einem Bildungsbegriff, für den das christliche Menschenbild zentrale Grundlage ist. Neben der wissenschaftlichen Fundierung von Lehre, Forschung, Fort- und Weiterbildung
werden deshalb zusätzliche Themen spiritueller, persönlichkeitsbildender und allgemeinbildender Art angeboten. Studierende werden ergänzend zur beruflichen und wissenschaftlichen Qualifikation zu einer kritischen Reflexion der eigenen Person in Beruf und Gesellschaft und zur Übernahme von Verantwortung angeregt.
Die Hochschule hat mit über 1500 Studierenden eine überschaubare Größe; kleine Lerngruppen ermöglichen ein persönliches Miteinander von Lehrenden und Studierenden. Als staatlich anerkannte Hochschule der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern kooperiert sie mit angesehenen Einrichtungen aus der Praxis und anderen Hochschulen im In- und Ausland. Das Studium ist unabhängig von der Konfession und Weltanschauung jedem möglich.

Hinweise zur Teilnahme:
Alle Veranstaltungen finden online über zoom statt und sind (bis auf Veranstaltung 22. Juni 2021) kostenfrei.
Teilweise ist eine Anmeldung notwendig; dies ist auch kurzfristg möglich.

Termin:

07.06.2021 ab 14:00 - 11.06.2021 14:30

Anmeldeschluss:

10.06.2021

Veranstaltungsort:

Evangelische Hochschule Nürnberg

Alle Take Care-Veranstatlungen finden online über Zoom statt.
90429 Nürnberg
Bayern
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Pädagogik / Bildung, Religion, Wirtschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

04.06.2021

Absender:

Irene Haffa

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event68952

Anhang
attachment icon Gesamtprogramm der EVHN-Veranstaltungen Take Care Aktionswoche

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).