idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
02.10.2021 - 02.10.2021 | Berlin

Online-Kongress-Pressekonferenz zur Jahrestagung 2021

SAVE THE DATE:
Hybride Jahrestagung 2021 von DGHO, OeGHO, SGMO und SGH+SSH, 1.-4.10.2021
mit Online-Kongress-Pressekonferenz am Samstag, 2.10.2021 von 13:00 bis 14:00 Uhr

SAVE THE DATE
Hybride Jahrestagung 2021 von DGHO, OeGHO, SGMO und SGH+SSH, 1. bis 4.10.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

Immuntherapie und Präzisionsmedizin – das sind nur zwei Schwerpunktthemen der Jahrestagung 2021 der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie. Vor dem Hintergrund der sich positiv entwickelnden Infektionszahlen findet diese – zumindest in festgesetzten Grenzen – in einem hybriden Eventformat und damit auch als Präsenzveranstaltung statt. Ein Neuanfang, der Hoffnung macht!

Das wissenschaftliche Team unter der Leitung von Kongresspräsident Prof. Dr. med. Andreas Mackensen hat ein topaktuelles und vielfältiges Programm zusammengestellt. Im CityCube Berlin und virtuell per Livestream werden vom 1. bis 4. Oktober 2021 die neuesten Daten aus der Grundlagen-, der translationalen und der angewandten klinischen Forschung vorgestellt und diskutiert. Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind neben den bereits genannten COVID-19, aber auch kontroverse Themen wie Fehlermanagement, sektorübergreifende Versorgung und die assistierte Selbsttötung. Darüber hinaus wird die ärztliche Rolle des ‚Kümmerers‘ im Therapieprozess thematisiert. Viele Themen also, bei denen gilt: Wir müssen reden!

Medienschaffende sind eingeladen, am virtuellen Wissenschafts- und Fortbildungsprogramm der Jahrestagung 2021 teilzunehmen. Ebenfalls herzlich laden wir Sie ein zur

Kongress-Pressekonferenz

Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen

Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie (1.-4.10.2021)
Samstag, 2. Oktober 2021, 13:00 bis 14:00 Uhr

(Akkreditierte MedienvertreterInnen erhalten den separaten Zugangslink per Mail)

Bitte akkreditieren Sie sich für das virtuelle wissenschaftliche Programm sowie die Online-Pressekonferenz unter: https://www.haematologie-onkologie-2021.com

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung oder sind Sie auf der Suche nach Interviewpartner*innen? Dann melden Sie sich gern bereits jetzt bei der uns unterstützenden Agentur akzent, Frau Kirsten Thellmann (k.thellmann@akzent-pr.de, +49 761 / 70 76 904).

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. med. Andreas Mackensen
Kongresspräsident

Prof. Dr. med. Lorenz Trümper
Geschäftsführender Vorsitzender DGHO

Hinweise zur Teilnahme:
Presseakkreditierung auf der Kongress-Website unter: https://www.haematologie-onkologie-2021.com

Termin:

02.10.2021 13:00 - 14:00

Veranstaltungsort:

Online-Pressekonferenz zur hybriden Jahrestagung von DGHO, OeGHO, SGMO und SGH+SSH, 1. bis 4.10.2021
Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Pressetermine

Eintrag:

06.07.2021

Absender:

Michael Oldenburg

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event69212


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).