idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
28.07.2021 - 28.07.2021 | München

Kinderrechte – Welche Bedeutung hat die UN-Kinderrechtskonvention auch ohne Grundgesetzänderung?

Vor dem Hintergrund des wiederholten Bemühens um eine Verankerung der Kinderrechte im deutschen Grundgesetz will die Online-Fachtagung die Bedeutung der UN-Kinderrechtskonvention bezüglich einzelner Rechtsbereiche und Themenfelder fachlich differenziert in den Blick nehmen und hinterfragen und herausarbeiten, welches Gewicht die Perspektive des Kindes jeweils in diesen Bereichen hat.

Deutschland hat vor knapp 30 Jahren die UN-Kinderrechtskonvention unterzeichnet und seitdem gab es immer wieder Bestrebungen, Kinderrechte im deutschen Grundgesetz zu verankern. Bislang ohne Erfolg. So ist auch der jüngste Gesetzentwurf der Großen Koalition, der Kinderrechten zum Verfassungsrang verhelfen sollte, im Juni dieses Jahres im Bundestag gescheitert.

„Kinderrechte – Welche Bedeutung hat die UN-Kinderrechtskonvention auch ohne eine Grundgesetzänderung?“, das ist das Thema, das Dr. Christian Lüders, ehemaliger langjähriger Leiter der DJI-Fachabteilung Jugend und Jugendhilfe im Gespräch mit Prof. Dr. Ingo Richter, dem früheren Direktor und Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Jugendinstituts und dem Publikum fachlich differenziert in den Blick nehmen und inhaltlich diskutieren will.

Ingo Richter ist emeritierter Professor für Öffentliches Recht sowie Mitherausgeber und -autor der 2020 bei Nomos erschienen Publikation „Kinderrechte. Handbuch des deutschen und internationalen Kinder- und Jugendrechts“.

Christian Lüders war von 1995 bis Ende 2020 mit der Geschäftsführung der Kinder- und Jugendberichte der Bundesregierung betraut.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Veranstaltung findet als Onlinekonferenz mit "Cisco Webex" statt. Für die Teilnahme wird ein moderner Internet-Browser benötigt.

Die Einwahldaten zur Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer vorherigen Online-Anmeldung kurz vor dem Veranstaltungstermin per E-Mail.

Termin:

28.07.2021 15:00 - 16:30

Anmeldeschluss:

25.07.2021

Veranstaltungsort:

Online-Veranstaltung
München
Bayern
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Pädagogik / Bildung, Philosophie / Ethik, Politik, Recht

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

14.07.2021

Absender:

Andrea Macion

Abteilung:

Abteilung Medien und Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event69293

Anhang
attachment icon Programm zur Online-Fachtagung „Kinderrechte – Welche Bedeutung hat die UN-Kinderrechtskonvention auch ohne eine Grundgesetzänderung?“

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).