idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
04.11.2021 - 04.11.2021 | Stuttgart

Einführung in Active Learning

Wie kann teilüberwachtes Lernen erfolgreich zur Reduzierung des Annotationsaufwands bei Machine Learning-Problemen eingesetzt werden?

Maschinelle Lernverfahren (ML) gibt es seit langem und in den letzten Jahren wurden sie mit zunehmendem Erfolg in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Prominente Beispiele, vor allem für den Einsatz von Deep Learning, sind unter anderem die Bild- oder Text-Klassifikation. In diesen Anwendungsfällen ist ein großer Bestand von gelabelten Trainingsdaten eine Voraussetzung für gut funktionierende Modelle. Die Erstellung bzw. Annotation solcher Datensets ist jedoch im Normalfall mit großem Aufwand und Kosten verbunden.

Eine vielversprechende Abschwächung dieses Problems bieten hierbei Ansätze des teilüberwachten Lernens (Semi-supervised Learning), wo lediglich Untermengen der gesammelten Daten manuell annotiert werden müssen. Im Speziellen wird hier auf »Active Learning« eingegangen, bei dem sich entsprechende Algorithmen selbstständig optimieren und sogar Vorschläge liefern können, welche weiteren Datenannotationen den größten Mehrwehrt für die Verbesserung des Modells in der bestimmten Problemstellung bringen.

Die Teilnehmenden dieses DigitalDialogs erhalten einen Überblick über die Funktionsweise von »Active Learning«, deren Vorteile und Schwächen, sowie einen Einblick in das Vorgehen von Data Scientists und Machine Learning Engineers beim Anwenden geeigneter Verfahren. Hierbei werden bewusst Open Source Frameworks zur Anwendung von »Active Learning« vorgestellt und auf ein intuitives Praxisbeispiel angewendet.


Die Veranstaltung richtet sich an
Fach- und Führungskräfte, die die Grundprinzipien des maschinellen Lernens verstehen, vorzugsweise bereits erste Machine Learning-Projekte durchgeführt haben und nun ihren Kenntnisstand bzgl. der Durchführung von Machine Learning-Projekten erweitern möchten.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung unter: https://crm-portal.iao.fraunhofer.de/eventonline/event.aspx?contextId=A0360307D0...

Termin:

04.11.2021 10:00 - 10:45

Veranstaltungsort:

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Informationstechnik, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

14.07.2021

Absender:

Juliane Segedi

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event69294


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).