idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


10.08.2021 - 10.08.2021 | Greifswald

ZeWomen in the Country of ZeMen

Öffentlicher Abendvortrag von Maryna Bardina (MP, Kyiv) im Rahmen des XXV. Greifswalder Ukrainicums – Greifswald Ukrainian Summer School „(Ze)Ukraine: Challenges of Hybridity"

One of the biggest changes, brought by the presidency of Volodymyr Zelens’kyj, was the renewal of political elites. Even though the discussions about the quality of the so called “new faces”, through this spectacular change of government, were the main reason that got her into parliament, politicians like Maryna Bardina are the hope of the country. In her lecture the young politician will be presenting one of the main topics of the new government – the fight for Gender Equality, which came into focus of Ukrainian politics and government reforms. In the last few years, the Ukraine beheld important changes: quota systems for gender were realised in electoral law and new rules for children supervision were developed. The legal mechanisms to prevent domestic violence were improved as well – Ukraine participates in the Biarritz Partnership for Gender Equality. Nevertheless, the support of female leadership in pollical parties and the continuance of the principle of Gender equality in the country’s politics are big challenges for the country. After the lecture the audience will get the chance to question the in foreign countries still fairly unknown members of the “Grünen”.

Moderation: Roman Dubasevych and Inna Melnykovska

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

10.08.2021 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort:

Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald
Martin-Luther-Straße 14
17489 Greifswald
Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Politik

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

09.08.2021

Absender:

Priscilla primpke

Abteilung:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event69386


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).