idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
20.10.2021 - 20.10.2021 | Online

Wissenstransfer - Bedarfe | Outlets | Mehrwerte

Was interessiert Sie als Lehrende oder Mitarbeiter:innen im Bereich “Qualität von Lehre und Studium” an den von uns geförderten Projekten? In diesem Think Tank wollen wir mit Lehrenden oder Mitarbeiter:innen im Bereich “Qualität von Lehre und Studium” in den Austausch treten, die keine Förderung im Rahmen von “Hochschullehre durch Digitalisierung stärken” erhalten.

Welche Inhalte aus den geförderten Projekten sind für Sie interessant? Wie können Interessierte, die selbst nicht unmittelbar beteiligt sind, das Neue aus den geförderten Projekten für sich nutzen, überführen, anwenden? Und wie kann Wissen in die Projekte rückgekoppelt werden?

Schon während der Projektlaufzeit können und sollen neue, innovative Ideen, Erfahrungen, Praxisbeispiele und Herausforderungen aus den geförderten Projekten in die breite Hochschullandschaft / Community gelangen. Wir möchten von Ihnen erfahren, welches Projektwissen oder welche Projekterfahrung für Sie einen Mehrwert für Ihre Arbeit als Lehrende oder Mitarbeiter:innen im Bereich “Qualität von Lehre und Studium” darstellen würde. Welche Informationen müssen für Sie – auf welche Art – erfahrbar sein, um diese, über ein reines Informiertwerden hinaus, produktiv nutzen zu können? Gemeinsam wollen wir konkrete Ideen entwickeln, wie Wissen aus den Projekten in die Community und zurück in die Projekte gelangen kann. Wir wollen mit Ihnen in bewährter Art und Weise zusammenkommen: mit einer Mischung aus Impulsbeiträgen und Diskussionen in Kleingruppen und im Plenum.

Der Think Tank richtet sich primär an Lehrende und Mitarbeiter:innen im Bereich “Qualität von Lehre und Studium”, die nicht bereits im Rahmen der Förderung “Hochschullehre durch Digitalisierung stärken” gefördert werden. Es sind 35 Teilnahmeplätze verfügbar.

Impulsgeber:in: Prof. Dr. Philipp Pohlenz, Professur für Hochschulforschung und Professionalisierung der akademischen Lehre, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Moderation: Prof. Dr. Frank Linde, TH Köln
Datum: 20. Oktober 2021
Uhrzeit: 10 bis 15 Uhr (mit Pausen), anschließend Gelegenheit zum virtuellen Ausklang

Hinweise zur Teilnahme:
Bei Interesse melden Sie sich bitte über das Formular auf unserer Webseite an. Sie erhalten dann eine Bestätigung Ihrer Anmeldung, die noch keine verbindliche Zusage darstellt. Wir vergeben die Teilnahmeplätze nach Eingang aller Anmeldungen. Bei der Zusammenstellung der Teilnehmenden werden unterschiedliche Kriterien berücksichtigt. Dazu gehört eine möglichst große Diversität an Hochschultypen, Fachrichtungen und Hochschulstandorten.

Die Veranstaltung findet als Online-Veranstaltung statt. Zugangsdaten und technische Informationen erhalten Sie mit der verbindlichen Zusage.

Termin:

20.10.2021 10:00 - 15:00

Anmeldeschluss:

29.09.2021

Veranstaltungsort:

Online
Online
Hamburg
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

09.09.2021

Absender:

Johanna Mencke

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event69573


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).