idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
21.09.2021 - 21.09.2021 | Online

"Pension Policy in Germany - Conclusion and Outlook" with FS Professor Dr Olaf Stotz

Working longer, making higher contributions for lower returns – until recently, this is what state pension policy in Germany used to look like. The (current) government’s record shows that while certain social aspects are now covered by the basic pension, maternity pension and top-up “life benefit” pension (Lebensleistungsrente), not much has happened in two other increasingly important areas: occupational pensions and (subsidised) private pensions.

The Riester reform, general information on pension entitlements, attractive occupational pension schemes – all these promises have failed to materialise. In terms of futureproofing, the “3-pillar strategy” has been deeply disappointing. So what should a future federal government do to consolidate pensions for the long-term benefit of Germany’s citizens – including the younger ones?

This is what Professor Olaf Stotz, Professor of Asset Management and Pension Economics at Frankfurt School, will be discussing at our next Reporters’ Roundtable on 21 September. We cordially invite all interested members of the press to attend, and will send you an access link as soon as you register for the event.

What has the current German federal government achieved in terms of pension policy, and what are the issues a future federal government should be tackling?
Reporters’ Roundtable at Frankfurt School with Professor Olaf Stotz
Tuesday 21 September 2021 at 11:30 CEST

Hinweise zur Teilnahme:
Please register by contacting Carolin Schwalme (c.schwalme@fs.de; +49 69 154008-818; +49 159 0457 9780).

Termin:

21.09.2021 11:30 - 12:30

Veranstaltungsort:

Online
Online
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Politik, Wirtschaft

Arten:

Pressetermine

Eintrag:

15.09.2021

Absender:

Carolin Schwalme

Abteilung:

Unternehmenskommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event69618


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).