idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
14.10.2021 - 14.10.2021 | Berlin

Auf dem Weg zu einem Fonds für Ästhetik und Nachhaltigkeit (FÄN)

Ein Fonds für Ästhetik und Nachhaltigkeit (FÄN) als bundesweites Förderinstrument und Plattform soll es Künstler*innen ermöglichen, sich noch stärker als bisher in langfristigen Kooperationen mit Wissenschaftler*innen und Bürger*innen für nachhaltigkeitsorientierte Transformationen zu engagieren.

Seit das IASS gemeinsam mit Adrienne Goehler die Initiative für einen FÄN ins Leben gerufen hat, wird diese gesellschaftlich breit diskutiert – mittlerweile ist ein FÄN auch Teil des Wahlprogramms einer im Bundestag vertretenen Partei.

Eine Übersicht der 124 prominenten Unterstützerstimmen sowie weitere Informationen zum Konzept finden Sie hier: www.fonds-aesthetik-und-nachhaltigkeit.de.

Auf der Veranstaltung am. 14. Oktober kommen Akteur*innen zu Wort, die von ihren Erfahrungen mit Nachhaltigkeitskooperationen von Kunst und Wissenschaft berichten und ihre Forderungen an einen FÄN verdeutlichen. Anschließend möchten wir mit allen Gästen über Anforderungen an den FÄN und die Ziele nachhaltiger Kulturförderung diskutieren.
Diese Veranstaltung ist der Auftakt für eine Reihe von Workshops, bei denen wir die Struktur und die Förderkriterien eines FÄN weiter präzisieren wollen.

Hinweise zur Teilnahme:
Bitte beachten Sie, dass zur Präsenzveranstaltung nur geimpfte, genesene oder am Tag der Veranstaltung getestete Personen zugelassen sind.

Bitte melden Sie sich hier bis zum 7.10.2021 an: https://eveeno.com/Auftakt_FAEN

Für diejenigen, die nicht vor Ort sein können, gibt es eine Live-Übertragung per zoom. Bitte registrieren Sie sich in diesem Fall für die Online-Übertragung unter https://eveeno.com/Auftakt_FAEN_online.

Termin:

14.10.2021 17:30 - 19:00

Anmeldeschluss:

07.10.2021

Veranstaltungsort:

Refugio Berlin, Lenaustraße 3-4, 12047 Berlin-Neukölln (Teilnahme auch online möglich)
Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Kunst / Design, Umwelt / Ökologie

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

28.09.2021

Absender:

Bianca Schröder

Abteilung:

Presse und Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event69761


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).