idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
14.10.2021 - 15.10.2021 | Saarbrücken

Bundeskongress für Soziale Arbeit

Am 14. und 15.10.2021 lädt die Fakultät für Sozialwissenschaften der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) zum Bundeskongress für Soziale Arbeit (BUKO) ein. Der Kongress wird in diesem Jahr von der Fakultät für Sozialwissenschaften der htw saar im digitalen Format ausgerichtet.

Was sind aktuelle Herausforderungen in der Professionalisierung zukünftiger Sozialarbeiter*innen? Welche didaktisch-curriculare Themenbereiche im Kontext der verschiedenen (Aus-)Bildungswege gibt es? Welche ethischen Anforderungen an die Berufspraxis und die Wissenschaftspraxis der Sozialen Arbeit braucht es? Diese und viele weitere Themen werden beim BUKO mit Teilnehmenden und Experten aus ganz Deutschland diskutiert.

Einerseits möchte der BUKO die aktuellen ethischen Herausforderungen in den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit in den Blick rücken, andererseits bringt der Kongress seit 20 Jahren Praxis, Forschung, Lehre und Interessensvertretungen zusammen, um ein gemeinsames öffentliches Forum zu schaffen.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahmegebühren zum Bundeskongress betragen 25 Euro pro Tag. Für Studierende ist der BUKO kostenfrei.

Termin:

14.10.2021 ab 14:00 - 15.10.2021 13:00

Anmeldeschluss:

10.10.2021

Veranstaltungsort:

Online
66117 Saarbrücken
Saarland
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

29.09.2021

Absender:

Katja Jung

Abteilung:

Hochschulkommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event69768


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).