idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
27.10.2021 - 27.10.2021 | Online

Vorab-Pressekonferenz anlässlich der 15. Diabetes Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft

Pressekonferenzen anlässlich der 15. Diabetes Herbsttagung
der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG)
in Kooperation mit der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG)

Vorab-Pressekonferenz
Termin: Mittwoch, 27. Oktober, 12.00 bis 13.00 Uhr
Ort: online unter https://register.gotowebinar.com/register/5512275520086367503

Fast jeder dritte Mensch in Deutschland hat in der Corona-Zeit an Gewicht zugenommen. Jeder vierte Erwachsene in Deutschland ist inzwischen übergewichtig, jedes siebte Kind zu dick. Mit Übergewicht gehen nicht selten auch schwerwiegende Folgeerkrankungen wie Diabetes Typ 2 einher. Die Diabetes Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft, die in diesem Jahr im Schulterschluss mit der Deutschen Adipositas-Gesellschaft stattfindet, widmet sich unter dem Motto „Diabetes und Adipositas – gemeinsam durch dick und dünn“ aktuellen Erkenntnissen der Diabetologie und Ernährungsmedizin. Wie können Versorgungslücken in der Adipositas- und Diabetestherapie geschlossen werden? Welche Chancen bieten neue Medikamente, digitale Therapiekonzepte und Technologien für die Behandlung? Welche neuen Ansätze gibt es in der Prävention von Adipositas und Diabetes? Diese und weitere Fragen diskutieren Expertinnen und Experten vom 5. bis 6. November 2021 bei der Diabetes Herbsttagung.

Die diesjährige Herbsttagung der DDG findet als Hybrid-Veranstaltung statt. Teilnehmende, die geimpft oder genesen sind („2-G“), können unter Einhaltung der behördlichen Regelungen und eines entsprechenden Hygienekonzepts vor Ort in Wiesbaden teilnehmen. Diejenigen, die nicht anreisen möchten, können virtuell an der Tagung teilnehmen.

Als Medienvertretende laden wir Sie herzlich ein, an der Tagung sowie an den Pressekonferenzen teilzunehmen, sie für Ihre Recherche zu nutzen und darüber zu berichten. Detaillierte Informationen zum Ablauf der Tagung sowie das Tagungsprogramm finden Sie unter http://www.herbsttagung-ddg.de. Um vorherige Anmeldung mit dem untenstehenden Formular wird gebeten.

Die Vorab-Pressekonferenz findet am Mittwoch, den 27. Oktober 2021 von 12.00 bis 13.00 Uhr statt. Unter folgendem Link können Sie sich bereits im Voraus für die Teilnahme an der Vorab-Pressekonferenz registrieren: https://register.gotowebinar.com/register/5512275520086367503

Die Kongress-Pressekonferenz findet am Freitag, den 5. November 2021 von 12.30 bis 13.30 Uhr statt. Sie können an der Kongress-Pressekonferenz vor Ort in Wiesbaden oder online teilnehmen. Die Zugangsdaten zur virtuellen Teilnahme erhalten vorangemeldete Journalistinnen und Journalisten rechtzeitig vor Tagungsbeginn.

Das Presseteam der Tagung steht Ihnen jederzeit als Ansprechpartner für Fragen und Wünsche nach Informationsmaterial und Gesprächspartnern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung mit Ihnen.

Mit besten Grüßen

Stephanie Balz
Kongress-Pressestelle
DDG Herbsttagung 2021

****************************************************************

Terminhinweise:

15. Diabetes Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) in Kooperation mit der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG)
„Diabetes und Adipositas – gemeinsam durch dick und dünn“
Termin: 5. bis 6. November 2021
Ort: hybrid – in Wiesbaden und online unter http://www.herbsttagung-ddg.de

****************************************************************

Vorab-Pressekonferenz
Termin: Mittwoch, 27. Oktober, 12.00 bis 13.00 Uhr
Ort: https://register.gotowebinar.com/register/5512275520086367503

Vorläufige Themen und Referierende:

Diabetes und Adipositas bei Migranten – ein unterschätztes Problem
Professor Dr. med. Werner Kern
Tagungspräsident der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), Ärztlicher Leiter des endokrinologikum Ulm

Diabetes und Adipositas in Zeiten von COVID-19: mehr Prävention für nichtübertragbare Erkrankungen
Professor Dr. med. Sebastian M. Meyhöfer (geb. Schmid)
Tagungspräsident der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG), Direktor des Instituts für Endokrinologie & Diabetes an der Universität zu Lübeck, Leiter Endokrinologie, Diabetologie und Stoffwechsel der Medizinischen Klinik 1 am UKSH - Campus Lübeck

Disease Management Programm (DMP) Adipositas für eine bessere Versorgung und weniger Neuerkrankungen
Professor Dr. med. Jens Aberle
Präsident elect und Vizepräsident der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG), Ärztlicher Leiter im Ambulanzzentrum und Fachbereich Endokrinologie, Diabetologie, Adipositas und Lipide, III. Medizinischen Klinik und Poliklinik am UKE – Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Klima und Diabetes: wie sich die Folgen des Klimawandels auf Menschen mit Diabetes auswirken
Professor Dr. med. Erhard G. Siegel
Chefarzt und Ärztlicher Direktor am St. Josefskrankenhaus Heidelberg

****************************************************************

Ihr Kontakt für Rückfragen/zur Akkreditierung:
DDG Herbsttagung
Pressestelle
Stephanie Balz
Postfach 30 11 20
70451 Stuttgart
Telefon: 0711 8931-168
Telefax: 0711 8931-167
E-Mail: balz@medizinkommunikation.org
http://www.herbsttagung-ddg.de

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

27.10.2021 12:00 - 13:00

Veranstaltungsort:

Online
Online
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Pressetermine

Eintrag:

11.10.2021

Absender:

Christina Seddig

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event69854


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).