idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
04.11.2021 - 10.02.2022 | Freiberg

Ringvorlesung: Forschung am Zentrum für effiziente Hochtemperatur-Stoffwandlung der TU Freiberg

Bei der Ringvorlesung geben die Forschenden Einblicke in aktuelle anwendungsbezogene Fragestellungen für ressourcen- und energieeffiziente Technologien im Bereich der Grundstoffindustrie. Die Vorlesungen sind öffentlich.

Auftakt am Donnerstag, 28. Oktober, mit Prof. Martin Gräbner: Konzepte für eine nachhaltige Kohlenstoffkreislauf- und Wasserstoffwirtschaft.

Am Zentrum für effiziente Hochtemperatur-Stoffwandlung erforschen die Expertinnen und Experten der TU Bergakademie Freiberg ressourcen- und energieeffiziente Technologien im Bereich der Grundstoffindustrie. In der einmaligen Forschungsinfrastruktur werden Prozess- und Materialanforderungen in der chemischen Industrie sowie der Keramik-, Glas- und Baustoffindustrie umfassend analysiert und bewertet.

Hinweise zur Teilnahme:
Jeweils donnerstags, 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr.

Termin:

04.11.2021 ab 16:00 - 10.02.2022 16:00

Veranstaltungsort:

Zentrum für effiziente Hochtemperatur-Stoffwandlung der TU Freiberg
Winklerstraße 5
Vortragsraum EG. 133
09599 Freiberg
Sachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler, jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Chemie, Geowissenschaften, Physik / Astronomie, Werkstoffwissenschaften

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

15.10.2021

Absender:

Philomena Konstantinidis

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event69902


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).