idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
18.11.2021 - 20.11.2021 | online

„Recovery of Aleppo”

Syrien nach der Stunde Null: Internationale digitale Tagung mit interdisziplinärem Ansatz - Recht, Architektur und Geodatenmanagement zur Revitalisierung kriegszerstörter Städte

Der Krieg in Syrien begann vor zehn Jahren. Das Frankfurter Forschungsinstitut für Architektur - Bauingenieurwesen - Geomatik (FFin) nimmt dieses Datum und die internationale Geberkonferenz für Syrien, die im März 2021 stattfand, zum Anlass, um umfassend unter anderem über den Wiederaufbau der syrischen Stadt Aleppo zu diskutieren. Prof. Dr. habil. Fabian Thiel, Professor für Immobilienbewertung an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS), hat zu diesem Zweck die digitale Konferenz „Recovery of Aleppo" organisiert, die vom 18. bis 20. November 2021 mit internationalen Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Fachrichtungen stattfindet. Mitveranstalterin ist die syrische Architektin und Archäologin MSc. Rahaf Orabi.

Durch den Krieg in Syrien ist viel rechtliches und planerisches Fachwissen verloren gegangen, das nun in den lokalen Planungsabteilungen und Baugenehmigungsbehörden fehlt. Am Beispiel der Stadt Aleppo sollen Erkenntnisse über die Wiederbelebung von baukulturell und architektonisch bedeutsamen Stadtzentren in ähnlichen Konfliktregionen der Welt gewonnen werden. Mit dem Beginn von Wiederaufbaumaßnahmen und Grundstückstransaktionen nach Kriegsende ist die „Stunde Null" für eine umfassende Sanierung von alten Städten wie Aleppo längst vorbei. Dennoch gibt es keinen Grund zur Resignation – ganz im Gegenteil.
Diese digitale Konferenz versteht sich als Plattform, um Strategien zusammenzutragen, die im bisherigen Diskurs und in den Umsetzungsrichtlinien der Geberorganisationen definitiv zu kurz gekommen sind. Es geht um die Kombination von Recht, Architektur, Planung, (digitalem) Kataster, Datenmanagement und multisensorischer 3D-Geodatenerfassung (um nur einige wesentliche Werkzeuge zu nennen) für den Wiederaufbau der Bausubstanz. Zu diesem Zweck möchte die Konferenz interdisziplinär interessierten Fachleuten aus Architektur, Archäologie, (Stadt-)Planung, Recht und Geodäsie Denk- und Handlungsansätze liefern, inwieweit Kooperationsstrategien und Handlungsfelder für den Wiederaufbau in Aleppo und anderen kriegszerstörten Städten möglich sind. Sie will zudem Anstoß geben zum Aufbau nachhaltiger Netzwerke.

Termin: 18. bis 20. November 2021
18. November: 9:15 - 17:00 Uhr
19. November: 9:00 - 17:20 Uhr
20. November: 9:00 - 16:00 Uhr
Ort: Online via Zoom, Anmeldelink: https://www.frankfurt-university.de/en/conference-aleppo

Programm (Auszüge)*
18. November 2021 (Tag 1)

9:15 Uhr Begrüßung
Prof. Dr.-Ing. René Thiele, Vizepräsident Studium und Lehre, Frankfurt University of Applied Sciences
9:45 Uhr Eröffnung und Einleitung
Prof. Dr. Fabian Thiel, Frankfurt University of Applied Sciences und MSc. Rahaf Orabi, Pázmany Péter Catholic University, Budapest, Ungarn

Session 1: Recht
10:00 Uhr Post-War Recovery and Context of the Old City of Aleppo
Thierry Grandin, Architect DPLG, Fresnes, France

11:05 Uhr A Multipurpose Cadastral Methodology in Post-Conflict Syria
Assoc. Prof. Dr. Maan Habib, Al-Balqa Applied University, Department of Civil Engineering, Amman, Jordan

12:20 Uhr Case Studies for Post-War Reconstruction of Monuments and the Urban Fabric
Dr. Nadezda Prokudina, Advisor of the scientific advisory board of the Committee of the Federation Council for Agricultural and Nature Utilization, Moscow, Russian Federation

14:00 Uhr Land Law and Land Management as Tools for Recovery
Prof. Dr. habil. Fabian Thiel, Frankfurt University of Applied Sciences, Frankfurt am Main, Germany

Session 2: Architektur und Planung
15:00 Uhr Landscape Strategies for a Sustainable and Inclusive Urban Recovery
Prof. Dr. Giulia Annalinda Neglia, Associate Professor, Department of Civil Engineering Sciences and Architecture at the Polytechnic University of Bari, Italy

15:45 Uhr Rebuilding Aleppo – Postwar Reconstruction and Home Making
Prof. Dr. Fatina Kourdi, Dr. Sara Al-Nassir, Institute for Urban and Regional Planning, Technical University of Dresden, Germany

16:05 Uhr Old Aleppo between Reconstruction and Urban Redevelopment Strategy
Dr. Maan Chibli, Associate Professor of Architecture & Urban Planning, Bahçeşehir University, Istanbul, Turkey

19. November 2021 (Tag 2)
Session 2: Architektur und Planung

9:40 Uhr The Regional Planning System for Syria: Drafted 2006-2009, Adopted 2010, but waiting for action in practice
Prof. H. Detlef Kammeier, Professor of Urban & Regional Planning, International Consultant, Asian Institute of Technology, Bangkok
12:40 Uhr Recreating Collective Memory: Adjusting to the Memories of the Beirut Blast
MSc. Maria J. Sleiman, Architect, Barcelona, Spain

13:00 Uhr Problems and Perspectives of Urban Post-conflict Development
Prof. Kai Vöckler, Offenbach University of Art and Design, Germany

14:15 Uhr Physical Isolation and Spatial Injustice: Analytical Study of the Neirab Refugees Camp in Aleppo
MSc. Saleem Shaheen, University of Debrecen, Hungary

14:35 Uhr Heritage Conservation for Rebuilding Cities after Crisis
Dalia Mokayed, MSc. Heritage Conservation, Architect, City Planning Department - Los Angeles City, USA.

16:00 Uhr Post-war Glimpse of Aleppo
Rahaf Hamwi, PhD Candidate, Pázmany Péter Catholic University, Budapest, Hunagry

20. November 2021 (Tag 3)
Session 3: Digitale Technologien für Architektur, Kulturerbe und Stadtplanung

9:00 Uhr Digital documentation and 3D databases for the preservation of the memory and the identity of places
Prof. Sandro Parrinello, PhD, Associate Professor at DICAr Department of Civil Engineering and Architecture of University of Pavia

11:00 Uhr Geospatial Information System: Modelling Approach for Rehabilitation and Management of Water Infrastructure Population Stability, Social Cohesion and Peacebuilding in Post Conflict – Syria
Ahmed Haj Asaad, Co-founder and Director, Geo Expertise, Geneva, Switzerland

13:20 Uhr Digital Documentation in the Old City of Aleppo: Approach, Challenges and Opportunities
Rahaf Orabi, MSc., PhD Candidate, Pázmány Péter Catholic University, Budapest, Architect in the Directorate General of Antiquities and Museums, Syria

13:40 Uhr Data Sources and Strategies for the Remote Assessment of Building Damages
Jonas Peters‐Steinfeld, MSc. and Prof. Dr. Jens Brauneck, Professor for 3D Data Acquisition and Close Range Remote Sensing, Frankfurt University of Applied Sciences, Frankfurt am Main

15:10 Uhr Geophysical Survey and Its Role in The Protection of Heritage, The Site of Qimmat Nibal as an Example
Maysam Yousef, PhD Candidate in Pázmány Péter Catholic University, Budapest

Kontakt: Frankfurt University of Applied Sciences, Fachbereich 1: Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik, Prof. Dr. habil. Fabian Thiel, Telefon: +49 69 1533-2788, E-Mail: fabian.thiel@fb1.fra-uas.de

Kontakt: Pázmány Péter Catholic University, Hungary: MSc. Rahaf Orabi, PhD. Candidate in Pázmány Péter Catholic University, Tel: +36 30 785-4762, E-Mail: orabi.rahaf@hallgato.ppke.hu

Informationen zum Frankfurter Forschungsinstitut für Architektur, Bauingenieurwesen und Geomatik (FFin) unter: www.frankfurt-university.de/ffin; *Informationen zur Konferenz und ausführliches Programm zum Download: www.frankfurt-university.de/?id=10086

Hinweise zur Teilnahme:
Die Konferenz findet in Englisch statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind möglich bis zum 16. November 2021 unter folgendem Link: https://www.frankfurt-university.de/en/conference-aleppo
Informationen und der Zoom-Link zur Teilnahme werden nach Anmeldeschluss zugeschickt.

Termin:

18.11.2021 ab 09:15 - 20.11.2021 16:00

Anmeldeschluss:

16.11.2021

Veranstaltungsort:

online (Zoom-Konferenz)
online
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Geowissenschaften, Kunst / Design, Politik, Recht

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

21.10.2021

Absender:

Claudia Staat

Abteilung:

Kommunikation und Veranstaltungsmanagement

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event69948

Anhang
attachment icon Recovery of Aleppo - Law, Architecture and Geodata Management to Revive War-Torn Cities

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).