idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
10.11.2021 - 10.11.2021 | Frankfurt am Main

Podiumsdiskussion: Strategie für das asiatische Zeitalter. Wie umgehen mit der Weltmacht China?

Podiumsdiskussion in Präsenz und im Livestream mit Pascal Abb, Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK), Amelie Richter, Journalistin China.Table und Jürgen Trittin, Mitglied des Bundestags, Bündnis 90/Die Grünen. Es moderiert Andreas Schwarzkopf, Frankfurter Rundschau.

Der indopazifische Raum und die neue Weltmacht China sind von zentraler geopolitischer Bedeutung. Während die USA einen Weg der Eindämmung Chinas verfolgen, setzen die europäische und die deutsche Außenpolitik auf eine Strategie der gleichzeitigen Partnerschaft und Rivalität mit Peking. Auch die neue Bundesregierung sollte den Dialog mit China weiterführen, doch gibt es zahlreiche kontroverse politische Fragen: Klimapolitik, wirtschaftlicher Wettbewerb, Menschenrechtsnormen lassen heftige Auseinandersetzungen erwarten – innerhalb Deutschlands und Europas.

Darüber diskutieren:
Dr. Pascal Abb
Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und
Konfliktforschung (HSFK)

Amelie Richter
Journalistin China.Table

Jürgen Trittin
Mitglied des Bundestags, Bündnis 90/Die Grünen

Moderation: Andreas Schwarzkopf, Frankfurter Rundschau

Veranstalter: Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK), Frankfurter Rundschau und Kath. Akademie Rabanus Maurus/Haus am Dom

Hinweise zur Teilnahme:
Zur Präsenz melden Sie sich bitte verbindlich an unter: fr.de/anmeldung (Stichwort "China").
Die Veranstaltung wird zudem auf dem YouTube-Kanal des Haus am Dom per Livestream übertragen:
https://youtube.com/hausamdom.

Termin:

10.11.2021 19:00 - 21:00

Veranstaltungsort:

Domplatz 3
60311 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Politik

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

25.10.2021

Absender:

Karin Hammer

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event69992

Anhang
attachment icon Veranstaltungsplakat

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).