idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
10.11.2021 - 11.11.2021 | Mittweida

12. Mittweidaer Lasertagung

Die 12. Mittweidaer Lasertagung am renommierten Laserinstitut Hochschule Mittweida (LHM) beschäftigt sich an zwei Tagen in sechs Sessions und insgamt 27 Vorträgen mit diesen Schwerpunktthemen der Lasertechnik und Laserbearbeitung:

• Additive Fertigung,
• Lasermikrobearbeitung,
• Lasertechnik und Sonderverfahren,
• High-Speed-Laserbearbeitung,
• Ultrakurzpulslaserbearbeitung,
• Lasermesstechnik.

Die Mittweidaer Lasertagung hat sich bei Unternehmen, Wissenschaftler:innen sowie Entwickler:innen und Anwender:innen in der Industrie zu einer fest etablierten Veranstaltung entwickelt. Die beiden Keynotes und die insgesamt 27 Vorträge in sechs Sessions geben wertvolle Einblicke in eine Technologie mit hohem Innovations- und Wachstumspotential. Neben dem Austausch von Informationen über neueste Entwicklungen und aktuelle Forschungsergebnisse möchten wir auch die informelle Begegnung der Teilnehmenden fördern.

In einer tagungsbegleitenden Fachausstellung stellen führende Unternehmen der Laserbranche ihr Portfolio vor und nutzen die unmittelbare Hochschulnähe zum Kontakt mit dem Fachkräftenachwuchs.

In einer Posterausstellung präsentieren wir weitere interessante Forschungsthemen und Entwicklungsergebnisse rund um die Themen Lasertechnik und Laserbearbeitung.

Keynotes eröffnen jeweils die beiden Kongresstage:

Mittwoch, 10. November 2021:

Pulverbasiertes Laserauftragschweißen in der Entwicklung neuer Legierungen,

Referent: Prof. Dr. Andreas Ostendorf, Prorektor für Forschung, Transfer und wissenschaftlichen Nachwuchs und Leiter des Lehrstuhls für Laseranwendungstechnik an der Ruhr-Universität Bochum.

Donnerstag, 11. November 2021:

Faserlaser – Herausforderungen und Perspektiven in der Leistungsskalierung,

Referent: Prof. Dr. Andreas Tünnermann, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF, Jena, Direktor des Instituts für Angewandte Physik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Mitglied des Direktoriums des Helmholtz-Instituts Jena.

Hinweise zur Teilnahme:
Die 12. Mittweidaer Lasertagung wird als reine Präsenzveranstaltung unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen durchgeführt. Die zur Verfügung stehende Kapazität ist begrenzt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Eine digitale Teilnahme ist leider nicht möglich.

Alle angemeldeten Teilnehmenden erhalten kurz vor der Tagung weiterführende Informationen zu den dann aktuell geltenden Regelungen an die bei der Anmeldung angegebene Mailadresse.

Die Teilnahme für Studierende der Hochschule Mittweida und der Ernst-Abbe-Hochschule Jena ist kostenlos.

Interessierte Vertreter:innen der Medien wenden sich für eine Akkreditierung an die angegebene E-Mail-Adresse,

Termin:

10.11.2021 ab 09:20 - 11.11.2021 16:00

Anmeldeschluss:

02.11.2021

Veranstaltungsort:

Hochschule Mittweida
Gerhard-Neumann-Bau (Haus 5)
Technikumplatz 17a
09648 Mittweida
Sachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Maschinenbau, Physik / Astronomie, Werkstoffwissenschaften

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

25.10.2021

Absender:

Helmut Hammer

Abteilung:

Hochschulinformation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event70024


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).