idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
18.11.2021 - 18.11.2021 | Bonn

ONLINE: Auftakt des Translationalen Netzwerkes für Demenz-Versorgungsforschung

Bundesweit sieben Regionen beteiligen sich aktuell bei der Etablierung eines bundesweit agierenden Netzwerkes, in dem Forschung, Praxis und Betroffene (Menschen mit Demenz und pflegende Angehörige) gemeinsam und auf Augenhöhe partizipativ zusammenarbeiten, mit dem Ziel die Forschung sowie die Versorgung von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen zu verbessern.

Langfristig soll mit diesem Netzwerk eine Infrastruktur zur Durchführung bundesweiter Forschungsprojekte geschaffen sowie die Überführung erfolgreicher Forschungsergebnisse in die Routineversorgung unterstützt werden. Der Auf- sowie weitere Ausbau dieses Netzwerkes ist Ziel der Nationalen Demenzstrategie (https://www.nationale-demenzstrategie.de)

Hinweise zur Teilnahme:
- Vorträge am Vormittag als Livestream, frei zugänglich: https://www.dzne.de/tandem-live
- Parallelsessions am Nachmittag als Treffen in virtuellen Räumen (Lifesize), mit Anmeldung

Termin:

18.11.2021 10:00 - 15:00

Veranstaltungsort:

Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE)
53127 Bonn
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

27.10.2021

Absender:

Dr. Marcus Neitzert

Abteilung:

Stabsstelle Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event70063


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).