idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
05.11.2021 - 06.11.2021 | Mainz

Akademiesitzung im November (Jahresfeier)

Die Akademie lädt zu ihrer Novembersitzung ein.

Programm:

Freitag, 5. November

09:00-10:00: Prof. Dr. Dirk von Petersdorff zu »Die literarische Konstellation 1945«

10:00-11:00: Prof. Dr. Jean-Marie Moeglin zu »Der Strick um den Hals - zur Geschichte eines (unbekannten) Rituals«

Am Abend (ab 17 Uhr): Jahresfeier mit Festvortrag von Prof. Dr. Irene Dingel über das Thema: »Spuren konfessioneller Toleranz – Religionsfriedensregelungen der frühen Neuzeit«

Samstag, 6. November

09:00-10:00: Dr. Jens Temmen zu »Life Writing auf dem Mars: Posthumanistische Narrative der Marskolonisation und die NASA Rover Missionen.«

10:00-11:00: Prof. Dr. Peter R. Schreiner zu »Tunnelkontrolle - ein neues Paradigma chemischer Reaktivität«

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme an der akademischen Jahresfeier im Rahmen der Novembersitzung erfolgt auf besondere Einladung. Aufgrund der allgemeinen gesundheitlichen Situation findet diese in einem kleineren Rahmen statt. Die Veranstaltung kann über einen Livestream auf www.adwmainz.de verfolgt werden.

Termin:

05.11.2021 ab 09:00 - 06.11.2021 11:00

Veranstaltungsort:

Akademie der Wissenschaften und der Literatur I Mainz, Plenarsaal
Geschwister-Scholl-Straße 2
55131 Mainz
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Ausstellung / kulturelle Veranstaltung / Fest, Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

03.11.2021

Absender:

Akademie der Wissenschaften und der Literatur I Mainz

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event70117


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).