idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
10.11.2021 - 10.11.2021 | Zoom-Videokonferenz

Digitale Selbstbestimmung durch Personal Information Management Systems?

Online-Vortragsreihe: Zu treuen Händen? Verbraucherdatenschutz und digitale Selbstbestimmung

Vortrag 4: Digitale Selbstbestimmung durch Personal Information Management Systems? Chancen, Hemmnisse und politische Handlungsempfehlungen

Vortrag von Professor Dr. Jan Krämer (Universität Passau)

Personal Information Management Systeme (PIMS) sind Softwarelösungen, die Nutzer:innen bei zahlreichen Aspekten der Verwaltung, Speicherung und Nutzbarmachung von (persönlichen) Daten unterstützen sollen. Beispielsweise könnten PIMS Nutzer:innen dabei unterstützen ihre Datenfreigabeentscheidungen über verschiedene Online-Plattformen hinweg zu verwalten, Kopien der über Sie gespeicherten persönlichen Daten mittels des Rechts auf Datenportabilität anzufordern und zu speichern, oder ihre Daten sogar im Interesse der Nutzer:innen direkt zu vermarkten und zu monetarisieren. Doch warum haben sich PIMS dann bisher nicht am Markt durchgesetzt? Welche ökonomischen und technischen Hemmnisse bestehen noch und wie kann die Politik diese gegebenenfalls adressieren? Der Vortrag bietet – auch für technische Laien – einen Einblick und Überblick in die Vielfalt und Möglichkeiten von PIMS und adressiert dabei ihre Chancen und Risiken hinsichtlich der Förderung der digitalen Selbstbestimmung von Konsument:innen. Mögliche Geschäftsmodelle von PIMS werden kritisch beleuchtet und schlussendlich politische Handlungsempfehlungen abgeleitet, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, sodass PIMS in der Zukunft tatsächlich zu einem signifikanten Baustein in der Durchsetzung der digitalen Selbstbestimmung werden können.

Hinweise zur Teilnahme:
Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung

Termin:

10.11.2021 13:00 - 14:30

Anmeldeschluss:

10.11.2021

Veranstaltungsort:

Online
Zoom-Videokonferenz
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Informationstechnik, Philosophie / Ethik, Politik, Recht, Wirtschaft

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

04.11.2021

Absender:

Dr. Christian Bala

Abteilung:

Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event70122


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).