idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


12.11.2021 - 12.11.2021 | online

DIES ACADEMICUS 2021 der FernUniversität in Hagen

Coronabedingt findet der DIES ACADEMICUS erneut komplett digital statt. Neben dem akademischen Jahresrückblick von Prof. Dr. Ada Pellert stehen Ehrungen der besten Absolvent:innen und die Vergabe verschiedener Preise für herausragende Leistungen in Lehre, Studium und Forschung auf dem Programm. Zudem spricht die FernUni-Rektorin mit Prof. Dr. Annette Elisabeth Töller. Die Leiterin des Hagener Lehrgebiets Politikfeldanalyse und Umweltpolitik ist Mitglied im Sachverständigenrat für Umweltfragen.

Wie gewohnt feiert die FernUniversität am zweiten Freitag im November ihren akademischen Feiertag. Und coronabedingt findet dieser Festtag erneut komplett digital statt.

Neben dem akademischen Jahresrückblick von Prof. Dr. Ada Pellert stehen Ehrungen der besten Absolvent:innen und die Vergabe verschiedener Preise für herausragende Leistungen in Lehre, Studium und Forschung auf dem Programm. Zudem spricht die FernUni-Rektorin mit Prof. Dr. Annette Elisabeth Töller. Die Leiterin des Lehrgebiets Politikfeldanalyse und Umweltpolitik ist seit vergangenem Jahr Mitglied im Sachverständigenrat für Umweltfragen. Im Interview wird es u.a. um die Schnittstellen von Wissenschaft und Politikberatung gehen.

Im Vorfeld des DIES ACADEMICUS haben wir die Preisträgerinnen und Preisträger eingeladen, ihre Abschlussarbeiten kurz vorzustellen.

Das Programm im Überblick

Begrüßung und Jahresrückblick (Prof. Dr. Ada Pellert)
​​​Klima, Bildung, Digitalisierung: Wie kann Wissenschaft die Politik beraten? FernUni-Rektorin Ada Pellert und Politikwissenschaftlerin Annette Elisabeth Töller im Gespräch
Übergabe des Lehr- und Forschungspreises (Prof. Dr. Sebastian Kubis, Prof. Dr. Andreas Kleine)
Preisübergabe für die besten Bachelor- und Masterarbeiten sowie für die besten Promotionen; Vergabe des ENERVIE-Preises
Schlusswort (Prof. Dr. Ada Pellert)
zwischen den Programmpunkten: musikalische Begleitung

Die Preise wurden gestiftet von der FernUniversität in Hagen, der Gesellschaft der Freunde der FernUniversität e.V., der ENERVIE Südwestfalen Energie und Wasser AG und der Familie Pederzani (Hagen).

Hinweise zur Teilnahme:
Die Aufzeichnung des DIES ACADEMICUS wird am 12. November um 15:00 Uhr auf der nachfolgende genannten Webseite veröffentlicht. Dort sind auch Links zu Clips und Abstracts der Preisträgerinnen und Preisträger sowie zum Grußwort der AStA-Vorsitzenden zu finden, die Sie sich zur Einstimmung auf die Feier bereits jetzt ansehen können.

Termin:

12.11.2021 15:00 - 16:00

Veranstaltungsort:

online
online
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Ausstellung / kulturelle Veranstaltung / Fest

Eintrag:

09.11.2021

Absender:

Stephan Düppe

Abteilung:

Stabsstelle 2 – Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event70169


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).