idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
18.11.2021 - 18.11.2021 | Augsburg

Grün ist das neue Grau – was grüne Fassaden heute schon leisten

HSA_transfer | Vortragsreihe WiSe 2021/22: Was uns alle bewegt – innovative Antworten auf Zukunftsfragen.

Grüne Fassaden sind nicht nur eine Augenweide, sondern besitzen in ihrer vertikalen Ausrichtung auch eine ökologische Funktion. Sie begrünen Häuser, haben eine klimatisierende Wirkung und können in kleinerem Umfang insbesondere an Gebäuden auch zur Rohstofferzeugung, wie z.B. zur Zucht von Algen eingesetzt werden. Vor dem Hintergrund immer knapper werdender Anbauflächen können grüne Fassaden sogar einige Vorteile bieten. Im Vortrag erläutert Prof. Dr. sc. hum. Timo Schmidt aktuelle Forschungsergebnisse zu grünen Fassaden und stellt die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten zur Diskussion.

Prof. Dr. sc. hum. Timo Schmidt ist Professor für Fassadentechnologie und Design an der Fakultät für Architektur und Bauwesen der Hochschule Augsburg. Er forscht zu grünen Fassaden und deren Umweltwirkungen und unterrichtet zu Themen der Fassadenkonstruktion.

Hinweise zur Teilnahme:
Bitte melden Sie sich zum Online-Vortrag unter folgendem Link an: https://eveeno.com/225108401

Termin:

18.11.2021 18:00 - 19:00

Veranstaltungsort:

Onlineveranstaltung (Zoom)
Hochschule Augsburg
HSA_transmitter
An der Hochschule 1
86161 Augsburg
Bayern
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Biologie, Meer / Klima, Umwelt / Ökologie, Werkstoffwissenschaften

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

13.11.2021

Absender:

Dr. Christine Lüdke

Abteilung:

Referat Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event70205

Anhang
attachment icon Test Facade at Augsburg | Future Building Skin

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).