idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
22.02.2022 - 22.02.2022 | München

Book Presentation: “Indigegogy. An Invitation to Learning in a Relational Way”

Opaskwayak Cree Elder and retired Professor Stan Wilson and Barbara Schellhammer will present their book “Indigegogy. An Invitation to Learning in a Relational Way”.

Become part of an insightful, personal and critical conversation about Indigenous “pedagogy”, the importance of culture and Canada’s colonial continuations between the scholar and Cree elder Stan Wilson and Barbara Schellhammer, professor for Intercultural Social Transformation at the Munich School of Philosophy.

Indigegogy stands for „Indigenous Pedagogy”. Yet it is a placeholder signifying the importance of culturally sensitive concepts of teaching and learning. The term is coined by the Opaskwayak Cree Elder and retired Professor Stan Wilson. Having gone through a pedagogical system that strategically set out to kill the “Indian in the child”, he invited not only his co-author Barbara Schellhammer, but every reader of this book into a journey of relational learning. His personal life story combined with significant pedagogical insights is the starting point for a process of weaving two world-views together modeling how to be relational, how to live relationality. What Stan is showing his readers is crucial - not just for Canada with its colonial past, but also for countries like Germany which are challenged to offer educational programs for people with diverse cultural backgrounds. Indigegogy unfolds Indigenous concepts by practicing them - concepts that are important not just for educators.

Hinweise zur Teilnahme:
Please register by February 21nd: zgf@hfph.de.

    Weitere Informationen:
  • http://Hochschule für Philosophie München

Termin:

22.02.2022 18:00 - 19:00

Anmeldeschluss:

21.02.2022

Veranstaltungsort:

ZOOM

Hochschule für Philosophie München
Kaulbachstr. 31
80539 München
Bayern
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Philosophie / Ethik, Sprache / Literatur

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

08.12.2021

Absender:

Giuliana Marcus

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event70372


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).