idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


28.03.2022 - 31.03.2022 | Berlin

10. DNVF Spring School

Das Deutsche Netzwerk Versorgungsforschung e.V. richtet seit 2013 die Spring-School aus. Diese bietet thematisch als auch hinsichtlich der methodischen "Tiefe" ein weites Feld an Angeboten. Ein wichtiges Ziel der DNVF-Spring-School ist die Möglichkeit zum Austausch, Kennenlernen und zur Diskussion. Ausreichende Pausen während der einzelnen Module und ein Vortragsabend bieten hierzu Gelegenheit.

Vom 28.03.2022-31.03.2022 wird zum zehnten Mal die Spring-School des DNVF wiederum digital stattfinden. Die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie hat den wissenschaftlichen Beirat und die Leitung der DNVF Spring School bewogen, die Veranstaltung digital durchzuführen und somit für alle Planungssicherheit zu schaffen.
Das Programm der zehnten Spring-School bietet durch die vielfältigen Module sowohl Nachwuchswissenschaftler:innen als auch fortgeschrittenen Versorgungsforscher:innen eine breite Auswahl zur persönlichen Weiterqualifikation. Detaillierte Informationen zu den angebotenen Modulen finden Sie auf der DNVF- Webseite (www.dnvf.de), auf welcher die einzelnen Seminarinhalte, Teilnahmevoraussetzungen und Referent:innen vorgestellt werden.
Das DNVF ist bestrebt, mit den Seminaren einen Grundstein für eine qualitativ hochwertige Versorgungsforschung zu legen. Wir freuen uns sehr, vier neue Module: Partizipative Versorgungsforschung, Messung von Gesundheitskompetenz, Teilnehmende Beobachtungen als Methode zum Verstehen von Versorgungspraxis und die Forschungswerkstatt anbieten zu können.
Insbesondere mit der Forschungswerkstatt bieten wir Doktorand:innen eine neue Austauschplattform, um ein aktuelles Publikationsmanuskript im Diskurs mit Gleichgesinnten sowie erfahrenen Wissenschaftler:innen weiter voranzubringen.
Am Abend des 29. März 2022 gibt es beim Vortragsabend Gelegenheit zur Diskussion, zum Netzwerken und zum digitalen Get-together. Es referiert Prof. Dr. Dr. Uwe Koch-Gromus zum Thema: „Wie gelingt es, Versorgungsforschung an einer medizinischen Fakultät zum Forschungsschwerpunkt zu machen?"

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahmegebühren variieren in Abhängigkeit von der Anzahl der Unterrichtseinheiten (UE) der gebuchten Seminare. Mitarbeitende von Universitäten und (Fach-) Hochschulen sowie Studierende (außer im Promotionsstudiengang) können sich zu einer ermäßigten Gebühr anmelden.
Bis zum 15.02.2022 gilt ein Frühbucherrabatt.
Die Anmeldung ist ausschließlich online möglich.
https://dnvf-fortbildung-anmeldung.de/index.php?logincode=0000

Termin:

28.03.2022 ab 14:00 - 31.03.2022 16:00

Anmeldeschluss:

20.03.2022

Veranstaltungsort:

Kuno-Fischer-Str. 8
14057 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

13.01.2022

Absender:

Diana Barche

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event70529

Anhang
attachment icon Flyer DSS 2022

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).