idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
10.07.2022 - 17.07.2022 | Landau

XIII. Internationales Rebenzüchter Symposium in Landau/Pfalz

Unter dem Motto „Pioneering Wines (PIWIs) - Innovation and Tradition“ richtet das Julius Kühn-Institut (JKI) vom 10.-17. Juli das XIII. International Symposium on Grapevine Breeding and Genetics aus. Diese hochrangige internationale Fachtagung steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und der Internationalen Organisation für Rebe und Wein, kurz OIV.

Der Klimawandel und die dauerhafte Forderung, den Weinbau möglichst nachhaltig zu betreiben sind die treibenden Kräfte für die züchterische Vorlaufforschung und Züchtung neuer Rebsorten, wie sie am JKI und weltweit stattfinden. Das Symposium ist die Plattform auf der Züchtungsforscher und Züchter sich über neue Techniken zur Beschleunigung des Züchtungsprozesses austauschen, aber auch das Potenzial alter Sorten oder Wildarten diskutieren. Das Tagungsprogramm mit seinen Poster- und Vortragssessions spannt einen breiten Bogen von der Verbesserung traditioneller Sorten z.B. mit neuen Züchtungstechniken bis hin zu den resistenten Neuzüchtungen, den so genannten PIWIs, wie die Pilzwiderstandsfähigen Rebsorten bezeichnet werden. Die Sektionen beschäftigen sich mit:
• Genetischen Ressourcen der Rebe,
• Phänotypisierung,
• biotischem Stress,
• abiotischem Stress,
• Qualitätsmerkmalen von Trauben und Wein,
• Big-Data-Management,
• Rebenzüchtung sowie
• neuen Technologien.

Hinweise zur Teilnahme:
Kostenpflichtige Fachtagung:

Registrierung auf der Tagungswebseite unter https://gbg2022.julius-kuehn.de/registration.html

Der Early-Bird-Rabatt gilt bis 15. April 2022.

Vorläufiges Programm https://gbg2022.julius-kuehn.de/preliminary-program.html

Termin:

10.07.2022 ab 17:00 - 17.07.2022

Anmeldeschluss:

15.05.2022

Veranstaltungsort:

Jugendstil-Festhalle (Festival Hall), Mahlastraße 3, D-76829 Landau in der Pfalz, Germany
76829 Landau
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Biologie, Tier / Land / Forst, Umwelt / Ökologie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

21.03.2022

Absender:

Dipl.-Biol. Stefanie Hahn

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event71084


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).