idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
31.05.2022 - 31.05.2022 | Stuttgart

Business Breakfast: Ressourcenschonende Produkte und deren Produktion

Potenziale für die Klimaneutralität

Was meint Klima-, Treibhausgas- bzw. CO2-Neutralität überhaupt? Wie kann schnell Transparenz im Unternehmen geschaffen werden? Wie können Produkte und Prozesse dahingehend optimiert werden und wo stecken die größten Potenziale, Emissionen zu reduzieren? Welche organisatorischen und technischen Maßnahmen können im Betrieb eingeleitet werden, um schnell Erfolge zu erzielen?

Im Rahmen dieses »Business Breakfast« geben wir Einblicke in unsere Erfahrungen und zeigen, wie die Teilnehmenden unserer Expertise auf dem Weg zur Klimaneutralität durch ressourcenschonende Produkte und deren Produktion nutzen können.



Der Druck auf Unternehmen beim Klimaschutz nimmt zu. Gesetzliche Rahmenbedingungen wie das Bundes-Klimaschutzgesetz, der European Green Deal oder das Brennstoffemissionshandelsgesetz zwingen Unternehmen, ihre Prozesse und Fabriken sowie ihre Produkte und Services hin zur Klima- bzw. CO2-Neutralität umzugestalten. Dabei sind Strategien zur CO2-Emissionskompensation nicht langfristig gedacht. Stattdessen müssen Unternehmen Maßnahmen zur CO2-Emissionsabscheidung und insbesondere -absenkung einleiten, um natürliche Ressourcen zu schonen sowie wettbewerbsfähig zu bleiben.



Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe »Business Breakfast«
Im Rahmen des »Business Breakfast« zeigen wir den Teilnehmenden durch Impulsvorträge mit Anwendungsbeispielen, wie sie unsere Expertise für ihren Betrieb nutzen können. Während des virtuellen Get-togethers ist ausreichend Zeit, um individuelle Situationen und die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zu besprechen.


Die Veranstaltung richtet sich an
Unternehmensvertretende aus der Geschäftsführung, Leitung Entwicklung/Engineering, Produktionsleitung


Wissenschaftlicher Ansprechpartner:
M.Sc. Andreas Werner
Digital Engineering

Fraunhofer IAO
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart, Germany

Telefon +49 711 970-2289
andreas.werner@iao.fraunhofer.de

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung: https://crm-portal.iao.fraunhofer.de/eventonline/event.aspx?contextId=A0360307D0...

Termin:

31.05.2022 08:30 - 09:30

Veranstaltungsort:

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart, Future Work Lab, Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Informationstechnik, Wirtschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

30.03.2022

Absender:

Juliane Segedi

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event71158


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).