idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
29.07.2022 - 29.07.2022 | Kulmbach

1.Kulmbacher Bierrechtstag

„Bier und Nachhaltigkeit – Was bringt der europäische Green Deal?“ - unter diesem Titel laden die Universität Bayreuth und der Museen im Mönchshof e.V. ein, um über Nachhaltigkeitstrends in der Bierbranche zu diskutieren.

Die Initiative zu dieser Fachtagung kommt vom Lehrstuhl für Lebensmittelrecht am neuen Campus in Kulmbach und der Forschungsstelle für Lebensmittelrecht (FLMR) der Universität Bayreuth.

EU-, Bundes- und Landesebene werden vertreten sein, wenn am 29. Juli 2022 Expert*innen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft die Konsequenzen des Green Deal erörtern. Die ganztägige Konferenz richtet sich an Vertreter*innen von Brauwirtschaft, Getränketechnik, Handel, Wissenschaft, Verwaltung und Gesellschaft auf EU-, Bundes- und Landesebene.

Veranstaltet wird der 1. Kulmbacher Bierrechtstag in den Museen im Mönchshof mit dem Bayerischen Brauereimuseum in Kulmbach. Partner sind der Bayerische Brauerbund e.V., das Cluster Ernährung am Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) und die Zeitschrift BRAUWELT. Unterstützt wird der 1. Kulmbacher Bierrechtstag von der Kulmbacher Brauerei AG.

Hinweise zur Teilnahme:
Anmeldung nötig.

Termin:

29.07.2022 10:00 - 17:00

Anmeldeschluss:

22.07.2022

Veranstaltungsort:

Museen im Kulmbacher Mönchshof e. V.
http://www.kulmbacher-moenchshof.de
95326 Kulmbach
Bayern
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wirtschaftsvertreter

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Recht, Umwelt / Ökologie, Wirtschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

01.04.2022

Absender:

Anja-Maria Meister

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event71187

Anhang
attachment icon Flyer mit Programm

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).