idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
27.04.2022 - 15.06.2022 | Bochum

Future Talks

Junge Forscherinnen und Forscher, eine tolle Location, aktuelle gesellschaftsrelevante Themen – und all das in einem lockeren Talk-Format statt langwieriger Fachvorträge.

Bei den Future Talks treten Gäste und Forscher*innen in einen offenen und lockeren Dialog. Dabei wird es nicht nur um die Forschung an sich gehen, sondern auch darum, wie man sich Wissenschaft und den Arbeitsalltag in ganz unterschiedlichen Fachrichtungen eigentlich praktisch vorstellen kann. Themen sind elektronische Kriegsführung, Weltraumbergbau, Wasserqualität in Bochum und Rohstoffwelten im Wandel.

Hinweise zur Teilnahme:
Karten im Vorverkauf über service@bergbaumuseum.de und an der Abendkasse (3 Euro inkl. Freigetränk)

Termin:

27.04.2022 ab 18:00 - 15.06.2022 19:30

Veranstaltungsort:

Deutsches Bergbau-Museum Bochum
Am Bergbaumusem 28
44791 Bochum
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Recht, Umwelt / Ökologie, Wirtschaft

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

19.04.2022

Absender:

Dr. Julia Weiler

Abteilung:

Dezernat Hochschulkommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event71375


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).