idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
15.06.2022 - 15.06.2022 | Frankfurt am Main

Forschungskolloquium "Gender to Go"

Das gFFZ – Gender- und Frauenforschungszentrum der Hessischen Hochschulen an der Frankfurt UAS startet digitales Forschungskolloquium im Bereich Genderforschung

Genderbezogene Themen werden an hessischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften vielfältig beforscht. Darunter gibt es Forschungsrichtungen, die eine langjährige Tradition aufweisen und sehr forschungsstark vertreten sind, und andere, die erst in den letzten Jahren hinzugekommen sind. Ebenso findet Gender- und Frauenforschung in den jeweiligen Fachbereichen dieser Hochschulen ganz unterschiedlich statt: Während etwa in der Sozialen Arbeit sehr viele Forschungsprojekte mit einem expliziten Genderbezug durchgeführt werden, nehmen andere Fächer etwa aus dem MINT-Bereich, d.h. in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, noch eine randständige Position ein. Um vor allem dem Austausch untereinander Raum zu geben, startet das Gender- und Frauenforschungszentrum der Hessischen Hochschulen an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) im Sommersemester 2022 mit dem digitalen Forschungskolloquium „Gender to Go“. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung unter https://www.frankfurt-university.de/gffz-gender-to-go/ ist erforderlich.

Das Kolloquium versteht sich als Werkstatt und bietet die Möglichkeit, Forschungsprojekte und Vorhaben – auch in ihrer Entstehung – sowie methodische Ansätze vorzustellen sowie über die Grenzen der eigenen Disziplin und Hochschule mit Kolleginnen und Kollegen zu diskutieren. Ebenso können auch Konflikte und Herausforderungen bei der Umsetzung von Forschungsprojekten und deren Weiterentwicklung besprochen werden. Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Forschende, Studierende und Promovierende hessischer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften und Universitäten.

Termine: Kolloquium „Gender to Go“
19. Mai, 15. Juni und 6. Juli 2022
Veranstaltungsort: Online-Format. Anmeldung unter: www.frankfurt-university.de/gffz-gender-to-go

Programm

19. Mai 2022
Un-)Doing Gender in den Hilfen zur Erziehung am Beispiel des erlebnispädagogischen Boulderns und Kletterns
Ramona Schneider, Promovierende

15. Juni 2022
Diversität in der Sozialen Arbeit – Eine qualitative Studie zu diskursiven Verhandlungen kommunaler Diversitätskonzepte in der Verwaltung und im Arbeitsfeld der offenen Jugendarbeit am Beispiel Frankfurt am Main
Kira Barut, Promovierende

Geschlechterdifferenzen in Krippen. Eine ethnographische Studie im multikategorialen Kontext
Prof. Dr. Ute Schaich, Frankfurt UAS

6. Juli 2022
SeXistenz. Sexualität und Intimität als Lebensqualität. Zur Professionalisierung der Sexualassistenz.
Prof. Dr. Sabine Flick, Hochschule Fulda

Alle Veranstaltungen finden von 16:00 bis 18:00 Uhr statt. Angemeldete Personen werden bei Änderungen des Programms rechtzeitig per E-Mail informiert.

Zum gFFZ:
Das gFFZ – das Gender- und Frauenforschungszentrum der hessischen Hochschulen – ist eine gemeinsame Einrichtung der Frankfurt University of Applied Sciences, der Technischen Hochschule Mittelhessen, der Hochschulen Darmstadt, Fulda und RheinMain sowie der Evangelischen Hochschule Darmstadt. Das gFFZ hat es sich als Ziel gesetzt, Forschungsvorhaben zur Frauen- und Genderforschung an hessischen Fachhochschulen zu unterstützen, ein Netzwerk der in der Frauen- und Genderforschung tätigen Lehrenden, Studierenden und Mitarbeitenden aufzubauen und zu pflegen sowie den wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich Frauen- und Genderforschung zu fördern. Zudem unterstützt das gFFZ die Hochschulen bei der Umsetzung von Gender Mainstreaming Prozessen und sorgt für eine enge Vernetzung der Frauen- und Genderforschung an den Hochschulen mit Institutionen der Frauen- und Genderforschung im deutschsprachigen Raum, mit anderen Institutionen und mit der beruflichen Praxis.

Weitere Informationen unter: http://www.gffz.de

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

15.06.2022 16:00 - 18:00

Veranstaltungsort:

Frankfurt University of Applied Sciences
Online-Format
60318 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Gesellschaft

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

05.05.2022

Absender:

Friederike Mannig

Abteilung:

Kommunikation und Veranstaltungsmanagement

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event71563


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).