idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


19.09.2022 - 23.09.2022 | Mainz

Sommerschule »Methoden der Quellenerschließung und der Nutzung von Forschungsdaten«

Die Sommerschule hat das Ziel, Master-Studierenden und Doktorand*innen aus den historisch arbeitenden Kulturwissenschaften mit einem Schwerpunkt auf Mittelalter und/oder Früher Neuzeit sowohl klassische grundwissenschaftliche Kompetenzen der Quellenerschließung als auch Methoden der Auswertung der Forschungsdatenkorpora zu vermitteln.

Die digitale Aufbereitung vormoderner Überlieferung hat den Zugang zu Quellen des Mittelalters und der Frühen Neuzeit erheblich erleichtert, ohne dass die klassischen hermeneutischen Verfahren ihrer Erschließung damit obsolet geworden wären. Vielmehr lässt sich ein wachsendes Interesse an den Historischen Grundwissenschaften konstatieren. Zugleich sind durch die digitale Quellenaufbereitung große Forschungsdatenkorpora entstanden, deren Erkenntnispotential noch nicht ausgeschöpft wird, da hierfür wiederum spezifische Kompetenzen nötig sind. Die am Mainzer Akademiezentrum Mittelalter und Frühe Neuzeit (AMZ) beteiligten Langzeitprojekte stehen exemplarisch für diese Entwicklung.

Die Sommerschule hat das Ziel, Master-Studierenden und Doktorand*innen aus den historisch arbeitenden Kulturwissenschaften (Geschichte, Sprach- und Literaturwissenschaften, Kunstgeschichte, Rechtswissenschaft, Theologie, Philosophie etc.) mit einem Schwerpunkt auf Mittelalter und/oder Früher Neuzeit sowohl klassische grundwissenschaftliche Kompetenzen der Quellenerschließung als auch Methoden der Auswertung der Forschungsdatenkorpora zu vermitteln. Die Themen werden daher von Mitarbeiter*innen der beteiligten Projekte (Regesta Imperii, Die deutschen Inschriften, Corpus Vitrearum Medii Aevi, Das Briefbuch der Hildegard von Bingen) und der Digitalen Akademie unterrichtet. Thematisch reicht das Spektrum von Editions- und Regestentechnik über Epigraphik und digitale Heraldik bis zu Bildwissenschaft und Handschriftenkunde.

Hinweise zur Teilnahme:
Bewerbungen (Motivationsschreiben von 1-2 Seiten, Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 15. Juni 2022 an AMZ_Sommerschule@outlook.de.

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden sich auf der Homepage der ›Regesta Imperii‹.

Termin:

19.09.2022 - 23.09.2022

Anmeldeschluss:

15.06.2022

Veranstaltungsort:

Akademie der Wissenschaften und der Literatur I Mainz
Geschwister-Scholl-Str. 2
55131 Mainz
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

09.05.2022

Absender:

Akademie der Wissenschaften und der Literatur I Mainz

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event71586


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).