idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
19.05.2022 - 19.05.2022 | Bamberg

Wissenslücken durch digitale Lehrinnovationen schließen

Bei einer neuen Vortragsreihe der Universität Bamberg stellen Dozierende innovative Lehrformen und -werkzeuge vor.

Am Donnerstag, 19. Mai, werden Prof. Dr. Maximilian Pfost und Peter Kuntner vom Lehrstuhl für Empirische Bildungsforschung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg das Online-Tool „PsyCoach“ vorstellen. Teilnehmende des Vortrags „Förderung selbstregulierten Lernens mittels kontinuierlicher webbasierter Kompetenztestung – das Beispiel PsyCoach“ haben die Möglichkeit, „PsyCoach“ auszuprobieren.

Der Vortrag findet im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe „Bamberger Best Practices in der Lehre“ des Zentrums für Hochschuldidaktik (ZHD) statt. In Zusammenarbeit mit dem Projekt „Digitale Kulturen der Lehre entwickeln“ (DiKuLe) liegt der thematische Schwerpunkt der Veranstaltungsreihe dieses Semester auf „Digitalen Tools für selbstreguliertes Lernen und Planen“. In den Vorträgen stellen Dozierende der Universität Bamberg innovative Lehrformen und -werkzeuge vor und öffnen den Raum für Austausch. Ziel ist es, den fakultätsübergreifenden Diskurs zum Thema guter Lehre anzuregen und durch inhaltliche Impulse zu unterstützen.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Veranstaltungsreihe findet online statt und ist für alle Interessierten kostenfrei zugänglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – außer, Sie möchten Arbeitseinheiten für das Zertifikat „Hochschullehre der Bayerischen Universitäten“ erwerben.

Termin:

19.05.2022 13:00 - 14:00

Veranstaltungsort:

Online
Bamberg
Bayern
Deutschland

Zielgruppe:

Lehrer/Schüler, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Pädagogik / Bildung

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

12.05.2022

Absender:

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Abteilung:

Dezernat Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event71616


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).