idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
27.06.2022 - 27.06.2022 | Ulm

Begegnung auf Augenhöhe? Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund stärken

Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund werden häufig mit Diskriminierung und Rassismus konfrontiert. Die Fachtagung „Begegnung auf Augenhöhe?“ stellt neue Erkenntnisse in den Mittelpunkt. Organisiert wird die hybride Veranstaltung am Montag, 27. Juni (9:00 – 17:00 Uhr, Villa Eberhardt sowie online) von der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie des Universitätsklinikums Ulm.

In Deutschland leben laut Mikrozensus 2017 rund 5,3 Millionen Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund. Viele berichten von alltäglicher Diskriminierung und Rassismus. Solche Erfahrungen können Kinder und Jugendlichen in ihrer persönlichen Entwicklung gefährden und die gesellschaftliche Teilhabe einschränken. Fachkräfte aus Schule, Jugendarbeit oder dem medizinischen Bereich können die Betroffenen stärken und eine positive Rolle bei der persönlichen Entwicklung spielen. Bei der Veranstaltung „Begegnung auf Augenhöhe? Wissenschaft und Praxis in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Diskriminierungserfahrungen“ werden Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis zu den Themen Rassismus, Diskriminierung und transkulturellen Kompetenzen erörtert und diskutiert.

Drei Vorträge beleuchten Diskriminierungserfahrungen oder „Empowerment“ aus einem theoretischen Blickwinkel. In Präsenz-Workshops können die Teilnehmenden Themen wie „Interkulturelle Psychotherapie“ oder „Diskriminierungssensible Sprache“ praktisch erarbeiten. Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die zu Rassismus oder Diskriminierung forschen.

Terminüberblick:
Begegnung auf Augenhöhe? Wissenschaft und Praxis in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Diskriminierungserfahrungen
Montag, 27. Juni, 9:00 – 17:00 Uhr
Villa Eberhardt
Heidenheimer Str. 80
89075 Ulm

Weitere Informationen: Dr. Elisa Pfeiffer, Leitende Psychologin, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ Psychotherapie, Uniklinik Ulm, Tel.: 0731 500-61636, elisa.pfeiffer@uniklinik-ulm.de

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme ist noch online möglich. Die Veranstaltung wird gefördert durch die Körber-Stiftung. Medienvertreter/innen sind herzlich in Präsenz zur Tagung in die Villa Eberhardt eingeladen!

Termin:

27.06.2022 09:00 - 17:00

Veranstaltungsort:

Villa Eberhardt
Heidenheimer Str. 80
89075 Ulm
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Lehrer/Schüler, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

15.06.2022

Absender:

Daniela Stang

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event71907

Anhang
attachment icon Veranstaltungs-Flyer

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).